Kann ich mit entzündetem zehnagel in Schwimmbad?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Selina,

ich denke nicht dass das Chlor im Wasser Dir schaden würde denn Chlor wird ja eingesetzt um Bakterien und auch Algen abzutöten.

Aber da Du sicherlich endlich mal Deine entzündlichen Stellen loshaben möchtest wirst Du nicht drumrumkommen Dir einen Teil der Zehennägel wegschneiden zu lassen. Somit müssen die Zehen verbunden werden und Du bekommst dann eine Krankschreibung weil Du eh nicht in Schuhe reinkommst und barfußlaufen wäre wohl bei der Wunde weniger angebracht.

Überprüfe auch Dein Schuhwerk: Welche Schuhe drücken stark auf die Zehen und haben die Beschwerden vielleicht verursacht oder verschlimmert und dieses solltest Du ausrangieren.

Liebe Grüße
Tobi

Danke für deine Antwort:)

0

Ich würde davon abraten ins Wasser zu gehen.

Zudem - wenn es stark und lange eitert - solltest du unbedingt zu einem Arzt gehen und das untersuchen lassen. Das kann sonst übel werden.

Zudem wirst du, wenn es sich um eine schulische Veranstaltung handelt, auch ein Attest brauchen um nicht mitmachen zu müssen. Das gibt es auch nur beim Arzt.

Gute Besserung!

Danke für deine hilfreiche Antwort ☺️

0

Verbinde einfach das Nützliche mit dem Gesunden und dem hygienischen Aspekt, indem du zum Arzt gehst, deine Zehen behandeln lässt, und dir ein Attest holst. In Wahrheit hast du mit den eiternden Zehen auch nichts im Wasser verloren! VG und alles Gute wünscht dir jayjay ;-)

Danke für deine hilfreiche Antwort ☺️!

1

großer Zeh geschwollen neben dem Nagel...

Hallo,

tja also seit etwa 2 Wochen ist die Haut rechts neben dem großen Zehennagel geschwollen, ich glaube, dadurch dass ich nicht rechtzeitig geschnitten habe, könnte das passiert sein.

Erst war es rot und geschwollen und tat weh, dann kam (tut mir leid :(...) Eiter raus und dann schwoll es langsam ab und nichts tat weh. Nun ist es wieder geschwollen und beginnt wehzutun. Ich weiß nicht obs eingewachsen ist oder ob es doch dann schlimmer wurde als ich (vorsichtig) den Nagel geshcnitten habe.. da tat es nur sehr sehr leicht weh und war nicht geschwollen..

Da ich durch ein paar doofe Umstände (bin im Ausland) ungern sofort zum Arzt gehe, frage ich hier erstmal, Fußbäder??? Woran liegt es.. es ist wirklich nur die Haut rechts neben dem Nagel,....

Danke schonmal!

LG

...zur Frage

Nagelbettenentzündung, verschlimmert sich?

Hallo undzwar hab ich seit ungefähr 5 Tagen an meinem großen Zeh eine Nagelbettenentzündung. Ich hatte schon mal sowas, und kenn für diese auch die Ursache (falsch geschnitten).. aber ich dachte es wäre nicht so schlimm.. deswegen hab ich die Entzündung recht gut eig behandelt, nämlich mit Fußbad, Lösung, und einer PVP-Jod Al Salbe. Dann noch regelmäßig mit nem Plfaster.. in den ersten beiden Tagen kam es mir vor als wäre es nun besser. Aber danach wurde es immer schlimmer. Es ist gerade in dem Moment nicht soooo schlimm, aber dennoch schmerzhaft und meine Haut ist jz auch dicker, rot und angeschwollen (mit wildem Fleisch). An meinem linken Ringfinger hab ich jz auch eine beginnende Nagelbettenentzündung, hab ich selbst bemerkt. Der Finger pocht, schmerzt und läuft Rot an. Ich hab jz mein Finger mit in das Fußbad (+Lösung) reingeholt und dann noch die Salbe draufgemacht. Könnt ihr mir Helfen was ich mit meinem großen Zeh und meinem linken Ringfinger machen könnte um sie wieder schneller zu heilen? Und wie lange wird das ungefähr dauern oder wie lange dauert für gewöhnlich eine Nagelbettenentzündung?? Sollte ich zum Arzt gehen?

...zur Frage

Fußnagelbettentzündung kommt immer wieder?

Hallo,

Ich bin bald 17 und vor ca. 2 Jahren hatte ich meine erste Nagelbett Entzündung. Ich bin zum Chirurg gegangen und er hat den Nagel und das Fleisch darum teilweise abgeschnitten. Danach ist der Nagel wieder von unten vorgewachsen und genau das Selbe ist passiert, er wurde nochmals abgeschnitten. Danach ist der Nagel nicht mehr von hinten gewachsen sondern es ist ein stück von unten aus dem Fleisch nach oben gewachsen, dies konnte der Chirurg mit einer Pinzette entfernen. Jetzt hat es sich da unten nochmal entzündet 2 Monate danach. Ich weiß nicht was ich tun soll es entzündet alle paar Monate da unten. Die Entzündung tritt immer an der selben Stelle beim linken Zeh auf. Ich habe keine Krankheiten, wie Diabetis oder so. Ich bin 1,87 groß und wiege 77 Kg. Also relativ im normalen Bereich. Das einzige was ich schon mal an den Füßen hatte war eine Operation, weil ich einen Senkfuß hatte. Wie oft soll ich denn noch zum Chirurg hat irgendjemand Erfahrungen damit. Was hilft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?