Kann ich mit einem Notendurchschnitt von 2,1 aufs Gymnasium?

6 Antworten

Leider hast du vergessen das Bundesland anzugeben, in welchem du wohnst. Für Sachsen gilt: Aufnahme an einem beruflichen Gymnasium mit Realschulabschluss bis 2,5. Wenn der Durchschnitt besser als 3,0 ist, kann eine Aufnahme auch noch nach einem fachlich orientierten Eignungsgespräch erfolgen. Wer bereits ein allgemeinbildendes Gymnasium besucht, kann mit dem Versetzungszeugnis von Klasse 10 nach Jahrgangsstufe 11 an ein berufliches Gymnasium wechseln. Also viel Erfolg bei deiner Bewerbung!

Soweit ich weiß darf dein Schnitt schlechtesten falls 1,5 sein und du brauchst eine Empfehlung von deiner Realschule. Warum willst du denn nicht auf die FOS? Ich war auf einem bayrischen Gymnasium (G8) und muss sagen, dass die von der FOS (wenn sie die 13te machen) einem in ihrem Fachbereich überlegen sind. Auf einem Gymnasium geht es leider hauptsächlich um die humane Bildung, die einem im beruflichen überhaupt nix bringt :P

Ja, man kann bis 2,5 im Schnitt aufs Gymnasium .

Von Realschule auf Gymnasium? Notendurchschnitt?

Hallo Ich bin auf einer Realschule und die Realschule endet ja nach der 10 ich wollte fragen welchen Notendurchschnitt Man braucht dann aufs Gymnasium zu kommen?

...zur Frage

Wie schaffe ich es von der Realschule aufs Gymnasium zu kommen?

Hallo. Ich möchte gerne von der Realschule aufs Gymnasium wechseln bin in die 8 Klasse gekommen. Mein Notendurchschnitt war in den letzten Jahren zwischen 1,9 und 2,3. Ich hatte nicht die 2 Fremdsprache gewählt. Ich möchte aber aufs Gymnasium. Was kann ich machen damit ich aufs Gymnasium komme. Ich will mir höheres Wissen aneignen. Besteht die Möglichkeit das ich aufs Gymnasium wechseln kann. Würde mir auch Zeit nehmen und das wiederhohlen was die auf dem Gymnasium machen. !!

...zur Frage

mindest Notendurchschnitt für den Übergang von Realschule aufs Gymnasium (HESSEN) 10.Klasse

Ich bin in der 10. Klasse einer Realschule und ich wollte fragen was für einen Durchschnitt ich brauche um dort hin zu wechseln ich weiß dass es fürs berufliche gymnasium auf jeden fall unter 3,0 sein soll aber wie ist es beim gymnasium????

...zur Frage

Von Hauptschule zum Gymnasium?geht das?

Also die Frage klingt dumm aber könnte ich jetzt mit dem Notendurchschnitt von 2,1 aufs Gymi wechseln?Es ist nur eine Frage bitte keine dummen Antworten. Wenn nein welchen durchschnitt brauche ich?

...zur Frage

Mit Notendurchschnitt von 2.27 aufs Gymnasium?

Bin noch in der 8 Klasse in NRW und bekomme am Freitag mein Zeugnis mit sehr wahrscheinlich dem Notendurchschnitt von 2.27. Kann man damit aufs Gymnasium gehen?

Bitte um hilfreiche Antworten

LG Krisifly ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?