Kann ich mit einem Moped, welches zwar eine Versicherung hat aber nicht für mich zulässig hat, fahren ohne Strafpunkte zu kassieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du die entsprechende Fahrerlaubnis hast darfst Du damit fahren ohne Konsequenzen für dich.

Versicherungsschutz besteht !

In einem regulierenden Versicherungsfall wird aber dein Vater eine rückwirkende Beitragsrichtigstellung erwarten und eine Vertragsstrafe ist für deinen Vater ebenfalls möglich.

Definiere "sicher".
Du wirst da keine Probleme bekommen (wennst nen Führerschein dafür hast), aber Dein Vater muss im Schadensfall mit zusätzlichen Kosten und evtl. einer Höherstufung rechnen, weil Du laut Vertrag nicht fahrberechtigt bist.
Lieber vorher Vertrag anpassen. Das geht schnell und ist bei nem Moped auch nicht teuer.
Wenns nur mal um eine Fahrt geht, kann man da auch einfach mal bei der Versicherung anrufen und eine Ausnahmegenehmigung bekommen, ohne dass man den Vertrag ändern muß.

Nein. Ist doch offensichtlich wenn du keine 23 bist.

Was möchtest Du wissen?