kann ich mit einem LTE router von telekom oder so nur prepaid karten mit datenvolumen verwenden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo norbertbanana,

theoretisch kannst du das machen, es ist halt nur ziemlich aufwendig ;)

Eine Alternative wäre, das gebuchte Datenpack einfach vorzeitig zu deaktivieren und dann neu zu buchen - so sparst du immerhin das Umstecken der Karte. Die Deaktivierung ist aber ggf. nur über die Kundenbetreuung möglich, das kommt auf Anbieter und Tarif an.

Wäre nicht vielleicht ein DSL-Anschluss ohne feste Laufzeit eine Alternative? Das wäre bequemer, günstiger und ebenfalls flexibel mit einer Kündigungsfrist von 30 Tagen. Schau dazu mal hier: https://dsl.o2online.de/provider/produkte/privatkunden/dsl-home/ in der Übersicht dann auf "Ohne Mindestvertragslaufzeit" wechseln.

Viele Grüße, Dörte

möglich ist es, eventuell nur umständlich dauernd die SIM zu wechseln ..... Prepaid-Karten kann man auch aufladen ohne einen Vertrag abzuschließen

auch solltest du darauf achten, das der LTE-Router keinen SIM-Lock hat bzw. nur Telekom-SIM verwenden

Hallo Norbert, möglich ist es natürlich. Hast du dir schon ausgerechnet wie viel Datenvolumen du im Monat benötigst? 20 Prepaid-Karten a 2 GB klingt mir nach viel Datenverbrauch. Wie wäre es denn mit 20 GB auf einen Schlag? https://www.telekom.de/unterwegs/tarife-und-optionen/daten-tarife Es grüßt Wiebke S. von Telekom hilft

Hallo!

  • Ich weiss jetzt nicht, ob das bei Telekom geht, da aber eine SIM-Karte im LTE-Router steckt, könntest du ja einen bindungslosen Vertrag bei Telekom abschliessen.
  • Sollte das Gerät von Telekom gebrandet sein, dann würde ich dir zu einem freien LTE-Router raten, in den du jede SIM-Karte stecken kannst (zB von NetGear, LTE-Router AirCard).

LG Bernd

Was möchtest Du wissen?