Kann ich mit einem Gerstenkorn in die Schule, trotz Schmerzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beim Gerstenkorn  handelt es sich um eine bakterielle Infektion bestimmter Drüsen am Augenlid.

Es entsteht eine schmerzhafte und druckempfindliche Eiteransammlung (Abszess), die zu einem tränenden und geröteten Augenlid führt.

Ich an deiner Stelle würde morgen früh bei Praxisöffnung zum Augenarzt gehen und das behandeln lassen, danach kannst du dann in die Schule.

Der Augenarzt wird dich ohne Termin behandeln, ggf.musst du Wartezeit in Kauf nehmen, wenn du aber sagst du musst in die Schule wird es schneller gehen.


Lg

Bei Augentropfen und Salbe das Ablaufdatum beachten. Wenn dir das Auge wehtut und du dich unwohl fühlst kannst du doch zuhause bleiben. Wird ja in 2 Tagen wieder besser sein...

Was möchtest Du wissen?