Kann ich mit einem 125er Führerschein ein Quad fahren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Praax,

mit der Fahrerlaubnisklasse A1 darfst Du laut Fahrerlaubnisverordnung folgende Fahrzeuge führen:

  • Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von bis zu 125 cm3, einer Motorleistung von nicht mehr als 11 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,1 kW/kg nicht übersteigt,
  • dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern und einem Hubraum von mehr als 50 cm3 bei Verbrennungsmotoren oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und mit einer Leistung von bis zu 15 kW.

Die Fahrerlaubnisklasse A1 beinhaltet aber auch die Fahrerlaubnisklasse AM mit der du folgende Fahrzeuge führen darfst

  • Zweirädrige Kleinkrafträder (auch mit Beiwagen) mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm3 oder einer maximalen Nenndauerleistung bis zu 4 kW im Falle von Elektromotoren,
  • Krafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm3, die zusätzlich hinsichtlich der Gebrauchsfähigkeit die Merkmale von Fahrrädern aufweisen (Fahrräder mit Hilfsmotor),
  • dreirädrige Kleinkrafträder und vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge jeweils mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm3 im Falle von Fremdzündungsmotoren, einer maximalen Nutzleistung von nicht mehr als 4 kW im Falle anderer Verbrennungsmotoren oder einer maximalen Nenndauerleistung von nicht mehr als 4 kW im Falle von Elektromotoren; bei vierrädrigen Leichtkraftfahrzeugen darf darüber hinaus die Leermasse nicht mehr als 350 kg betragen, ohne Masse der Batterien im Falle von Elektrofahrzeugen.

Im Bezug ist der von mir fett da gestellte Absatz entscheidend, denn dieser regelt, dass Du mit der Fahrerlaubnisklasse A1 auch Quads fahren darfst, insofern sie bauartbedingt max. 45 km/h laufen und max. 50 ccm besitzen und die Leermasse 350 kg nicht überschreitet.

Schöne Grüße
TheGrow

Vielen dank :)

0

Quad ist ein zweispuriges Fahrzeug, deshalb musst du auch einen Führerschein für zweispurige Fahrzeuge besitzen (also mindestens BF17, dann aber mit Begleitung fahren). 

A1 ist für einspurige Fahrzeuge und gestattet nicht das Fahren von Quads

Ja, mit A1 bis 45kmh und 50ccm.

Mit B17 alle Quads, aber da muss eine Begleitperson drauf.

Nein darfst du glaub nicht, du musst den Führerschein S machen (wenn ich mich richtig erinnere)

Also S ist es sicher nicht mehr. Hab vorhin was gelesen das es den nich mehr gibt.

0

Dann zeig mir mal die Seite wo das steht!

0
@JackIsBack

Was es nicht gibt, kann nicht gezeigt werden. Die Klasse S wurde mit Wirkung zum 19.01.2013 gestrichen.

0

Was möchtest Du wissen?