Kann ich mit der Entfernung der Weisheitszähne noch warten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zuerst einmal handelt es sich bei deiner Lage wohl eher um eine Empfehlung, also kein dringendes Anliegen. Die ganze Prozedur wird also noch zwei, drei Monate warten können, bis du deinen Umzugsstress überwunden hast. Der macht nach gezogenen Weißheitszähnen auch echt noch weniger Spaß, habe ich mir sagen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob die Zähne dringend entfernt werden müssen oder nicht, kann niemand beurteilen.
In der Regel wird ein niedergelassener Zahnarzt ohne die Zusatzbezeichnung "Oralchirurgie" die Weisheitszähne nicht entfernen.
Dies ist auch für Dich nicht empfehlenswert, da diesen Eingriff Oralchirurgen oder Kieferchirurgen täglich machen und somit die erforderliche Erfahrung haben.
Ein chirurgisch ungeübter Zahnarzt braucht für solche Eingriffe mindestens die doppellte Zeit.
Falls Du in der Nähe einer Uni wohnst, oder einem niedergelassenen Mund- und Kieferchirurg, kannst Du Dir auch dort die Zähne entfernen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kiferortopäde?...naja...wenn du die schmerzen nicht lange aushälst würde ich mich weiter umhören...aber ein normaler zahartzt kann das nicht machen..das ist ja ein eingriff wie bei einer op....nur das du da wach bist...aber die weißheitszähne sind schon was anderes wie die normalen..weil da wichtiger adern hinten bei der weißheit sitzen..und wenn da mal was nicht gut geht...ist es besser wenn das ein fachartzt macht der sich mit sowas auskennt.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du keine schmerzen hast, kannst die auch drin lassen, wenn sie nicht unbedingt raus müssen.
Habe auch noch 2 drin und keine Probleme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?