kann ich mit dem Zeugnis zufrieden sein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich glaube,dass muss jeder für sich selbst entscheiden ;)

Ich zB wäre mit 7 Punkte in Deutsch nicht zufrieden, mit 8 in Chemie nicht. 

Dafür aber zB mit 4 Punkten in Sport, 5 in Mathe und genauso in Englisch

In LKs würde ich die 15 Punkte anstreben^^

Ist ja bei jedem anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur du weißt, wie sehr du dich angestrengt hast. Wenn dir die Schule eher schwer fällt, dann kannst du durchaus Stolz darauf sein, in den meisten Fächer solide auf einer drei zu stehen. Wenn du aber eher weniger getan hast, dann nimm es als Ansporn, dich im nächsten Jahr zu verbessern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir wissen weder welche Ziele du verfolgst und ob du dafür "gute" Noten brauchst, noch, ob es sich lohen würde dieses Zeugnis zu bewerten.

Denn jemand, der immer gute Noten schreibt, wird mit diesen Zeugnis enttäuscht sein. Jemand, der immer schlechte Noten schreibt, fühlt sich mit diesem Zeugnis deutlich besser.

Was möchtest du von uns wissen? Du hast nirgends >10 Punkte, deswegen ist es vom Durchschnitt her nicht gut, sondern befriedigend.

Was ich damit sagen will: behalte dein Zeugnis lieber für dich und setze dir selber (!!) Ziele, anstatt dir von anderen anhören zu müssen, dass du über deine Potentiale gehen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ich weiß nicht wie das bei euch gehandelt wird, aber bei uns wären das immer x/15 also ...

http://prntscr.com/bmmynj

Dementsprechend wären dass die Noten 3 und 4, aber wie gesagt, dass ist von Land zu Land anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf deine Ansprüche an. Du hast da kein Fach besser als Note 3, drei davon sind schlechter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wäre es nicht. Bin aber Perfektionist. Ich denke im Allgemeinen kann man zufrieden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?