Kann ich mit dem Sony Xperia Z5 Compact ins Schwimmbad gehen(Chlorwasser)?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Bachdo33,

obwohl Sonys Xperia Z5 über die hohe IP-Schutzklasse 68 verfügt, was eigentlich eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Schmutz und Wasser bedeutet, warnte Sony Ende letzten Jahres noch selbst davor, es unter Wasser zu benutzen. Das Handy wurde zwar den üblichen Tests unterzogen, also in Sonys Testlaboren für 30 Minuten in ein Wasserbad gelegt - was es auch unbeschadet überstand und woher die hohe Schutzklasse rührt. Jedoch war es dabei nicht in Betrieb, also im Standby-Modus, zudem wurde es dabei schon gar nicht aktiv genutzt. Besonders wird davon abgeraten Fotos unter Wasser zu schießen.

Dies bedeutet also im Fazit: Einen Regenschauer und ähnliches übersteht das Z5 sicher unbeschadet. Von einem Tauchgang oder gar einer Benutzung unter Wasser ist jedoch dringend abzuraten.

Viele Grüße, Dein Team von DeinHandy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst einmal: wegen der Warnung von Sony USA, man soll sein Z5 nicht unter Wasser benutzen, ist nicht viel zu halten, da Z.b. Sony Mobile Europe keine Ahnung hat, warum Sony Mobile USA diese Warnung herausgegeben hat. Ich habe mein Z5 Premium auch schon mehrmals unter Wasser genutzt, auch um Filme aufzunehmen. ABER: Wie Du der Anleitung entnehmen kannst, sollst Du das Z5 NICHT in Salzwasser oder Chlorwasser wie Z.b. Im Schwimmbad eintauchen, sondern nur in Süßwasser, und das nicht länger als 30 Minuten. Außerdem soll man es danach vollständig trocknen lassen, sodass auch das restliche Wasser in den Öffnungen trocknen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xGiGaGaMerx 03.02.2016, 00:01

* an den Öffnungen. - In wäre eher schlecht, da steckt die empfindliche Elektronik hinter, die ja durch die Klappe geschützt werden soll.

0
RadiBY 04.02.2016, 06:54

Nein, in den Öffnungen stimmt schon, da nur der SIM-Karten Schacht mit einer Abdeckung verschlossen ist. Der Kopfhörereingang und der USB-Anschluss haben keine Abdeckung, da sie eine wasserdichte Membran haben. Also erzähl mir nix vom Xperia Z5, ich hab es selbst ;)

0

Solange dich die Bademeister dafür nicht ermahnen (bezüglich spannen und so) ist dies kein Problem.
Solltest nur darauf achten, dass alle Dichtung komplett verschlossen sind (muss komplett bündig mit Rahmen sein).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es lassen.

Wie sich das Chlor auswirkt, weiß ich nicht, aber ich habe schon oft gehört, dass die Z-Modelle nicht ganz so wasserdicht sind wir Sony das behauptet. Ich nehme meins zumindest nicht mit, wenn ich baden gehe.

Am besten nochmal googlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise ist Chlor nicht agressiv.
Würde mir bei Reinigungsalkohol mehr sorgen machen.

Hinzu kommt, dass das Chlor ja extrem verdünnt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spring nicht mit dem Handy ins Wasser. Ansonsten kein Problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bachdo33 02.02.2016, 22:56

Alles klar :D

0

du kannst mit jedem handy ins wasser gehen aber ob sie danach noch funktionieren ist 1 andere frage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xGiGaGaMerx 02.02.2016, 22:59

Jetzt hast du, weil ich mich verdrückt habe ein Danke -.-" Dir ist bewusst, dass die Z-Reihe Wasserdicht nach IP67/68 ist? Bei deiner Antwort bezweifle ich dies.

0
Rayoo 02.02.2016, 23:04

ach was

0
Rayoo 02.02.2016, 23:05

wenn es wasserdicht ist wird es wohl vom wasser nicht kaputt werden ?

0
xGiGaGaMerx 02.02.2016, 23:08

Die Frage war ja auch eher auf das Chlor bezogen, ob das Chlor ok für das Gerät ist.

0

Was möchtest Du wissen?