Kann ich mit dem PC Battlefield 4 streamen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lass das mit dem I5 6600k. Baue den I5 6400 ein. 

Das spart dir 60€. Die steckst du in die Grafikkarte. Den I5 6400 einfach übertakten und du hast die Leistung von einem I5 6600k. 

Dann legst du noch 40€ oben drauf und kaufst dir die AMD R9 390. 

Die ist in zweierlei Hinsicht besser:

Mehr VRAM und mehr Rohleistung, beides gut zum Streamen, und Battlefield 4 ist AMD Optimiert, du solltest also selbst auf 1080p in ultra, eventuell auch nur sehr hoch streamen können.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suppenkoenig
22.02.2016, 07:24

Über den BLCK zu übertakten wurde von Intel mit einem Microcode update gesperrt.

1

dürfte gehn, falls es probleme gibt mit der leistung würd ich schatten und anti aliasing ausschalten oder wie das in bf heißt

solltest dich aber natürlich informieren wie man OBS richtig konfiguriert. (downscalen auf 720p, bitrate unter 3500 usw)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verwende einfach NVENC wenn du OBS verwendest dann lässt du die CPU in ruhe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja macht dieser pc mit leichtig keit habe den gleichen prozessor aber die Gtx760 also sollte dss kein Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welches Aufnahme/Stream Programm?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?