Kann ich mit dem Asperger Syndrom und einem IQ Wert von 77 mein Leben selbst steuern?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du diesen Beitrag selber und ohne Hilfe anderer Personen geschrieben hast, sehr ich keine Einschränkungen zu einem selbständigen Leben. Auch zweifle ich den angegenden Wert an, ein Intelligenztest ist nicht sehr genau, weil es unterschiedliche Methoden gibt, die immer für einen bestimmten Personenkreis einfacher oder schwieriger ist.

Dein IQ liegt zweifelsfrei weit über 77, sonst könntest Du Dich nicht so wortgewandt, orthografisch und grammatikalisch richtig ausdrücken. Schulisches Versagen muss nicht unbedingt ein Ausdruck von Intelligenzschwäche sein. Viele große Künstler und Genies haben in der Schule versagt.

Ich habe den Eindruck, dass Du für dein Ziel, ein selbstbestimmtes Leben zu führen, bereit bist zu kämpfen. Das finde ich gut und richtig. Über Deine sozialen Schwierigkeiten und Deine motorische Unfähigkeit kann man sich aus der Ferne kein Urteil bilden.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute und möchte Dich - ohne Dich zu kennen - wissen lassen, dass ich allein auf Grund Deiner Zeilen und wie Du Deine Umstände und deine Situation beschreibst, ein gutes Gefühl für Dich und Deine Zukunft habe.

Ich wünsche Dir aufrichtig alles Gute, geh' Deinen Weg weiter! Und toi, toi, toi für Deine Zukunft!

Dankeschön :-)

0

Hallo,

Ich bin gerade eben zufällig auf deine Frage "gestoßen" und sie mir vollständig durchgelesen.
Als erstes will ich dir sagen, dass ein Mensch, der sich schriftlich so fantastisch, fehlerfrei ausdrückt wie du, niemals einen IQ von 77 haben kann. Deine schlechten schulischen Leistungen können auch ganz Gründe haben. Vielleicht wurdest in der Schule nicht ausreichend individuell gefördert oder es waren keine guten oder nicht die richtigen Schulen für dich auf denen du bisher warst.  Oder deine Begabungen liegen auf ganz anderen Gebieten.

Davon abgesehen kann man meiner Meinung nach die Intelligenz bei einem Menschen nicht so einfach feststellen.  Denn es gibt sehr viele Arten von Intelligenz. Beispielsweise gibt es Menschen, die sprachlich sehr begabt sind, aber mit Mathe gar nichts anfangen können. Wiederum gibt es Menschen die z.B. in Mathe ein Genie sind, jedoch in anderen Bereichen (wie z.B. in Sprachen oder im sozialen Bereich) ein totaler "Versager" sind.
Ich glaube, jeder Mensch hat seine Stärken und/oder ein Bereich, wo er begabt ist :)

Nun zu deinem Schulabschluss:  Gibt es in deiner Gegend irgendwelche Oberstufenzentren oder Abendrealschulen wo du es wenigstens versuchen könntest deinen Schulabschluss (evtl. auch Schritt für Schritt) zu machen?

Wie alt bist du denn wenn ich fragen darf?

Ps: Wenn du jemanden zum Reden oder Schreiben brauchst, kannst du mich gerne anschreiben. Denn ich würde mich sehr gerne mit Dir austauschen und höre gerne zu :)

Einen IQ von nur 77 halte ich bei deinen Ausdrucksmöglichkeiten und Schreibfähigkeiten fast für ausgeschlossen. Dennoch kann es deutlich an den sozialen Kompetenzen mangeln. Du solltest schon dein Leben selbst in die Hand nehmen können, aber es ist sicherlich empfehlenswert Hilfe anzunehmen und deinen Weg in die Eigenständigkeit schrittweise anzugehen.

Probiere es zum Beispiel doch erst einmal mit betreutem Wohnen. Es gibt Einzelappartments, je nach Form kann man Essen geliefert bekommen oder man muss sich komplett versorgen. Ab und zu schaut jemand nach dir und hilft dir mit den Tücken des Alltags zurechtzukommen. Momentan wird das dir zustehende Geld für die Einrichtung verwendest in der du lebst. Du kannst dir Hilfen aber auch anders einkaufen, z.B. mit jemandem der dir im Haushalt hilft.

Ich vermute, da du in einem Heim für behinderte Menschen lebst, dass du zumindest in Teilbereichen unter Betreuung stehst. Sprich doch dein angestrebtes Lebenskonzept mit dem Betreuer ab. Er sollte weiterhelfen können, dir weitere Schritte in mehr Selbständigkeit zu ermöglichen. Wenn du dort keinen guten Kontakt haben solltest, sprich mit deiner Gruppenleitung. Heutzutage sind betreuende Personen verpflichtet die Wünsche ernst zu nehmen und mitsamt der betreuten Person (in dem Fall also dir) an den Wünschen zu arbeiten und einem für dich gut gangbaren Weg zu suchen.

Mit 16 Jahren wirst du wohl kaum arbeitsunfähig sein. Du hast selbst mit schwerer geistigen Behinderung die Möglichkeit in speziellen Einrichtungen zu arbeiten.

Warum kümmern sich deine Eltern nicht, um dich?

An deiner Stelle solltest du mal zusammen mit der heimleitung einen Anwalt aufsuchen.

PS ich glaube dir kein Wort, aber falls das wirklich so sein sollte, weißt du was zu tun ist

Deine Familie sollte dir helfen, motivieren, um deine Schulen machen, und Schulabschluss bekommen, und nicht ins Behindertenheim schicken. Deine schöne Metapher zeigt, dass es mehr in dir liegt. Ja, das könntest du machen. Suche Menschen an der Heim, die dir statt deine Familie helfen willen!

Warum hast du es nötig, den Behinderten zu spielen?

Leute mit Asperger haben KEINEN niedrigen IQ - "steuern" kann jeder sein Leben - vielleicht die Frage, ob du alleine Leben kannst/willst

Es gibt Ausnahmefälle wie wohlgemerkt meiner selbst.

0
@Sahaki

Dann lege ich dir traurige Fakten auf den Tisch, die das Gegenteil beweisen.

1. Ich bin im Behindertenheim

2. Ich bin unzurechnungsfähig

3. Ich bin arbeitsunfähig und kann strafrechtlich nicht verfolgt werden

0

Vor allem kann ich mir kaum vorstellen, dass jemand mit 16 arbeitsunfähig geschrieben wird. Es gibt auch noch so etwas, wie behinderten Werkstätte.

0
@einfachichseinn

1. Das Asperger Syndrom wird ab einem IQ von 75 diagnostiziert. Die meisten Asperger Betroffenen haben einen durchschnittlichen IQ. 1/3 der Betroffenen haben einen IQ über 130. 

2. Man kann sehr wohl sich so gut ausdrücken und einen IQ von 77 haben. Da, dass Intelligenzprofil eines Asperger stark schwankt. Er kann in einem Gebiet einen IQ über 150 haben und in einem anderen 71. Wenn er so einen niedrigen IQ hat. Hat er wahrscheinliche viele Schwächen und ein paar Begabungen. 

3. Mit dem Asperger-Syndrom kann er dennoch eigenständig leben. Der IQ spielt da, weniger eine Rolle. Jemand mit einem IQ von 77 kann ein Unternehmen gründen.

0

Was möchtest Du wissen?