Kann ich mit Creatin Muskeln aufbauen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kreatin sorgt dafür, dass du bei maximaler Anstrengung länger durchhältst, also zum Beispiel 6 Wiederholungen statt 4 schaffst. Das resultiert in einem höheren Muskelreiz und das führt zu einem größeren Muskelwachstum.

Mit Kreatin wirst du also mehr Muskeln aufbauen als ohne, weil du mehr Kraft haben wirst. Der Körper nutzt Kreatin nämlich als Energiequelle, die körpereigenen Speicher sind meist aber nicht gefüllt. Wenn du die Speicher füllst, kannst du hohe Belastungen länger durchhalten.

 - (Gesundheit und Medizin, Sport, Ernährung)

Ja das meine ich auch wenn man Creatin benutzt hat man mehr Kraft und Muskeln werden mit Wasser gespeichert, wird auch die Muskeln erhalten wenn ich auch aufhören würde?

Also könnte ich auch ohne immer noch den gleichen Gewicht tragen wie ohne Creatin?

0
@AfrikanerTanz

IWenn du aufhörst, werden sich die Muskeln zurückentwickeln. Muskeln sind für den Körper nämlich ein großer Energieaufwand und in der heutigen Zeit eigentlich auch völlig unnötig. Du musst deinen Körper dazu zwingen, die Muskel zu erhalten, sonst wird er sie abbauen. Und das geht nur durch Training.

Du kannst also nicht Muskeln aufbauen, dann mit dem Training aufhören und die Muskeln behalten. Die Muskeln werden dann verschwinden. Egal ob du dann noch Kreatin nimmst oder nicht.

2
@Jokerfac3

Neeeein du hast mich falsch verstanden, ich meine wenn ich nur mit Creatin aufhöre aber weiter hin trainiere, ob ich dann immer noch mit dem gleichen Niveau trainieren könnte?

Z.B mit Creatin habe ich 25 Kilo Kurzhantel geschafft, würde ich immer noch das selbe auch ohne Creatin und mit ein guten Ernährung schaffen?

2
@AfrikanerTanz

Achso...dann würdest du wahrscheinlich wieder schwächer werden, weil der Körper dann nicht mehr soviel Kreatin zur Verfügung hat. Du wirst dann keine 6 Wiederholungen mehr schaffen, sondern nur noch 4.

Aber warum willst du mit Kreatin aufhören? Es ist sehr billig und man kann es dauerhaft einnehmen.

2
@Jokerfac3

Wie lange würde 1 Kilo Creatin ausreichen, wiege 100 Kilo, besser gesagt wegen meine Größe und weil ich breit bin.

0
@Jokerfac3

Okay vielen Dank, noch ein letzter Frage mit was sollte man es lieber mischen Wasser oder Milch? Und könnte man das auch mit Obst mischen?

0
@AfrikanerTanz

Soweit ich weiß solltest du es mit Wasser einnehmen, am besten morgens, bevor du etwas gegessen hast, so wird es vom Körper schnell aufgenommen.

Wenn du es zusammen mit Nahrung aufnimmst, liegt es länger im Magen und wird zu Kreatinin, wodurch es dann im Grunde wertlos ist.

Also: auf leeren Magen mit Wasser trinken.

1
@Jokerfac3

Löst sich in Wasser nicht wirklich auf.. In shake oder so wäre am besten aber wenn man keine trinkt geht notfalls auch wirklich Wasser aber jede Sekunde rühren und alles auf einmal schnell schlucken sonst klebt dir Hälfte noch unten im Glas.. Alternativ gibt es auch Tabletten, die sind aber ziemlich teuer im Vergleich

0
@Happyasaslave

Tabletten werden aber nicht schnell wie in Pulver verdauet also es dauert länger mit Tabletten.

0
@AfrikanerTanz

Es ist quasi exakt das gleiche aber einfacher ohne shake etc einzunehmen pulver packen die meisten einfach in shake rein

0
@Happyasaslave

Wirklich? Mir wurde in Fitness Center anderes gesagt. ^^
Naja Pulver ist halt billiger warum nicht?

0
@AfrikanerTanz

Kreatin löst sich in Wasser in der Tat nicht auf, aber das kann man nicht ändern. Schmeckt nicht gut, aber wirkt.

0
@AfrikanerTanz

Es sind kapseln die sich sofort Auflösen die kapseln kann man ja aufregen (soll man nicht machen weil man die ja nehmen soll xd) aber dann siehst du normales creatin pulver

0
@Happyasaslave

Stimmt schon, es schmeckt wie Sand, absolut widerlich, hab eben vorhin meine heutige Portion getrunken.

Aber um Markus Rühl zu zitieren: „Scheiß drauf, wirken muss es“.

1
@AfrikanerTanz

Da hab ich vorhin nachgeschaut, da gibt es sogar Kreatin mit Geschmack. Das sollte erträglicher sein.

Von der Qualität her ist das Kreatin von MyProtein jedenfalls gut.

1
@Jokerfac3

Ich find es ist konplett Geschmacksneutral aber da ist ja jeder anders empfindlich dafür. Find ich whey mega eklig und Kipp Saft rein

0

Zur Funktionsweise von Kreatin: Kreatin ist in deinen Muskeln vorhanden und wird zur Energiebereitstellung während ungefähr der ersten 20 Sekunden einer Belastung des Muskels herangezogen. In den ersten 2-3 Sekunden wird ATP zu ADP umgewandelt, wobei Energie freigesetzt wird, die der Muskel für die Belastung nutzt. Anschließend wird durch Kreatinphosphat neues ATP gebildet. Nach 20 Sekunden wird hauptsächlich Glukose, also Zucker, zur Energiebereitstellung verwendet.

Soviel zur Theorie, nun zur Praxis: Nimmt man Kreatin als Supplement zu sich, werden die Kreatinspeicher erhöht und den Muskeln steht mehr Kreatin zur Verfügung und somit kann deinem Muskel mehr Energie bereitgestellt werden. Das heißt, du kannst beim Krafttraining größere Leistungssteigerungen erzielen, als ohne Kreatin, vor allem bei kurzen intensiven Sätzen, bei denen hauptsächlich Kreatin zur Energiebereitstellung verwendet wird. Das heißt du kannst länger und härter trainieren, was sich auch positiv auf dein Muskelwachstum auswirkt. Außerdem werden deine Muskeln unabhängig vom Wachstum praller aussehen und du wirst Gewicht zunehmen, weil Kreatin Wasser bindet und somit in deine Muskeln zieht.

Wann ist Kreatin also sinnvoll? Kreatin ist vor allem dann sinnvoll zu supplementieren, wenn man viel mit relativ niedrigen Wiederholungszahlen arbeitet (z. B. 5x5 System) und das Ziel hat seine Kraft zu steigern. Auch zum Muskelaufbau ist es geeignet.

Man darf sich allerdings auch nicht zu viel von Kreatin versprechen, es ist ein Nahrungsergänzungsmittel und kein Wundermittel. Man wird damit ein paar Prozent mehr Kraft rausholen können und etwas Gewicht zunehmen, aber man wird dadurch nicht zu Hulk und drückt aufeinmal nach einer Woche 20 kg mehr. Und es sei an der Stelle auch gesagt, viel hilft viel gilt hier nicht. 5g täglich reichen absolut aus, alles darüber hinaus wird zum Großteil einfach wieder ausgeschieden.

Ich selbst habe durch Kreatin definitiv einen gewissen Kraftzuwachs erzielt, aber wie gesagt, es vollbringt auch keine Wunder.

Theoretisch nicht, praktisch schon

Hängt aber auch stark von deinem Fortschritt ab. Als Anfänger kannst du es dir ohne weiteres sparen

Besuche seit 2 Monate Fitnessstudio meinst du es wäre trotzdem okay?

0
@AfrikanerTanz

Das bringt nix.

Trainier erstmal ne Weile, bis du nicht mehr so schnell Fortschritte machst. Erst dann kannst du das volle Potential nutzen.

Deine Muskeln wachsen auch durch den "normalen" Reiz zu genüge. Mehr hilft da nicht mehr

0

Was möchtest Du wissen?