Kann ich mit Berufsausbildung zur Fachoberschule?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie lange hast du den schon deine Berufsausbildung? Wenn du z.B. auf einer Fachhochschule studieren möchtest, kann man nach einer gewissen Zeit im Berufsleben diese anrechnen lassen. Bei dir dürfte aber das Problem sein, dass du aus einer ganz anderen Branche kommst. Auf einer Fachoberschule macht man das sogenannte Fachabitur. Dort kannst du auf jeden Fall hingehen. Auch nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung. Schließlich hast du den Grad der Fachhochschulreife noch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnaMariaW
11.10.2016, 12:30

Ich habe meine Berufsausbildung 2014 abgeschlossen und bis 2016 gearbeitet gehabt.

Danke das du mir das mit den Fachabitur etwas erklärt hast. Stimmt das auch, da ich aus einer anderen Branchen Bereich komme, das ich eine Prüfung in Gestaltung ablegen muss?
Hab das von einer Fos Schülerin erfahren.

0

Du kannst in Bayern Fachhochschulreife auch über vibos.de oder das Telekolleg II erhalten.

Vibos.de ist eine staatliche, bayrische Berufsoberschule mit fast ausschliesslich Online-Unterricht. Für Telekolleg II kannst Du dich hier mal umsehen:

http://www.br.de/telekolleg/startseite-106.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?