Kann ich mit 39 eine Wachstumsspritze machen lassen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So etwas gibt es leider nicht. Um in deinem Alter zu wachsen musst du dir die Oberschenkel aufsägen lassen (kein Scherz). Ich bin als Mann auch nur 1,67 groß und wachse auch nicht mehr, aber ich bin stolz auf mich selbst. Du solltest versuchen es zu akzeptieren, und falls ganichtsmehr weiterhilft solltest du einen Arzt besuchen. Welcher Arzt kann dir dein Hausarzt verraten. Viel Glück dabei

Ich weiß zwar nicht, was eine "Wachstumsspritze" ist, aber ich weiß, dass du aus biologischer Sicht keine Chance diesbezüglich mehr hast.

Du besitzt so genannte Wachstumsfugen (die Eltern gerne beim Zahnarzt röntgen lassen, um zu wissen wie groß ihr Kind mal wird). Diese verkleinern sich durchs Wachstum, weil die Knochen durch die Verlängerung näher aufeinander zurücken und so besagte Fuge minimieren.

Als Frau hat man damit mit ca. 18 - 20 Jahren seine absolut endgültige Größe erreicht.

Operative Vorgänge sind bestimmt möglich, machen deine Knochen aber nur unnötiger Weise kaputt.

Ein chemischer Eingriff, wie etwas gespritzt bekommen bringt in deinem Fall leider absolut nichts mehr.

PS: 1,50 Meter sind aber keine "schlimme" Größe, man kann mit allem zurecht kommen und letzten Endes ist es eine Frage des Selbstwertgefühls :)

In dem Alter wirken die Spritzen nicht mehr, da das Wachstum abgeschlossen ist.

das geht wohl nicht, du bist ja schon lange ausgewachsen...

du bist für so was zu alt

Was möchtest Du wissen?