Kann ich mit 16 Jahren eine nasenmuschelverkleinerung vornehmen lassen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich kenne deinen medizinischen Hintergrund nicht.

wenn du Nasenspray abhängig bist, weil zb. durch schnupfen, dann kannst du dich auch wieder vom Nasenspray abgewöhnen.

meiner Meinung nach hilft am besten nur noch ein und das selbe Nasenloch zu besprühen. das andere Nasenloch kann sich in der zwischenzeit erholen. hat sich das Nasenloch abgewöhnt, so kannst du das besprühen des anderen nasenlochs auch einstellen. 

ich hatte ein ähnliches Problem und ich habe es mit meersalzsprays und auf cortisonbasis probiert, aber das hat bei mir überhaupt nicht geholfen.

falls es doch andere gründe gibt, dann siehe bitte dieses schreiben als gegenstandslos an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Anweisung des  HNO- also des Fachmanns, solltest Du ernst nehmen !

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?