Kann ich mit 16 in ein betreutes wohnen ziehen mit ner eigenen wohnung wenn ja wie läuft das da und was muss ich so tun Jede antwort kann behilflich sein:(?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du niemanden dem du dich anvertrauen kannst? Vielleicht sogar Lehrer oder so? Das kann ja nicht so weiter gehen. Es gibt schon Möglichkeiten wie du ausziehen kannst aber wenn du mit niemandem sprichst kann dir auch niemand helfen. Um ein Gespräch mit einem Vertreter des Jugendamts wirst du vermutlich nicht herumkommen. Würde dein Mutter zustimmen kannst du auch ohne das Jugendamt ausziehen, das scheint bei dir jedoch nicht der Fall zu sein.
Du musst auf jeden Fall mit Menschen darüber sprechen und nach Lösungen suchen. Du kannst nicht so dort bleiben.

Kommentar von AnonymDepressed
18.07.2016, 18:24

ich weiß aber ich habe nur meinen freund und meine beste freundin  und mein schulverhältniss ist sehr schlecht und ich will meiner mutter nichts schlechtes ich liebe sie ja nun trotzdem mein freund hilft un unterstützt mich wo er kann aber ich merk es halt auch das es ihn schon belastet wnn er das so mit ansieht . ich schaff vermutlich nichtmal meinen haupt abschluss ich weiß einfach nicht mehr weiter ich hab eigentlich schon abgeschlossen und lass es über mich ergehen aber mein freund sagt auch er kanns nicht länger mehr mit ansehen wie meine eltern sich nicht kümmern .ich ertrage das einfach alles nicht mehr

0
Kommentar von AnonymDepressed
18.07.2016, 21:16

ich habe ebend erneut versucht  mit meiner mutter allein unter 4 augen zu sprechen wir waren in der wohnung allein und ich hab sie mal auf das betreute wohnen angesprochen sie ist völlig aus den wolken gefallen und motzte mich an wie sie das denn noch bezahlen solle ... denn weinte sie und meinte ich zittiere ,,Ich kann auch nicht mehr es wäre echt besser wenn ich einfach umfallen würde  ´´ das konnt ich nicht sehen und hab sie getröstet ... ich weiß nicht mehr weiter ... ich will auch nicht zum jugendamt ich will meiner mutter nicht weh tun ich will auch nicht das sie sich was antut wovon ich bis jetzt noch nie was gehört habe bei mir bin ich das gewohnt aber ich weiß jetzt echt nicht weiter ich wills doch nur jedem recht machen aber selbst auch gerecht leben können :( ich bin völlig aufgeschmissen 

0
Kommentar von liveonstandby1
18.07.2016, 22:14

Vielleicht wäre es gut, wenn auch deine Mutter Hilfe bekommt...ihr könntet doch eine Familientherapie machen oder so

0

Hallo. Sorry aber den langen Text les ich nicht. Achte mal auf Strukturierung des Textes und auf Groß- und Kleinschreibung. Mir ist nach den ersten paar Zeilen schwindelig geworden. Sehr anstrengend zu lesen

Kommentar von AnonymDepressed
18.07.2016, 17:49

sorry das mein text deinen erwartungen nicht folgt ich heffe deser text idt jez beser

0

Wende dich ans Jugendamt den so kann das deine Mutter nicht machen den  sie Vernachlässigt dich nicht nur sondern sorgt nicht mal dafür das du genug zu essen hast. Die könne dir in einigen Sachen helfen deine Freude verlierst du schon nicht.Es wird Zeitd as das Jugendamt deine Mutter zu Rechenschaft zieht und deinen Vater auch den Er müsste ja für dich unterhalt zahlen und der ist auch für dein Esse Vorgesehen..Wen du schon alleine Wohnst steht dir dein Eigenes Kindergeld zu.

Kommentar von AnonymDepressed
23.07.2016, 04:18

ich habe sie bereits gefragt ob sie mir wenigstens mein kindergeld geben kann wiedermal ist sie ausgefippt und meinte nein das kann sie mir nicht geben weil sie das selbst braucht wegen strom und so wo ich mich dann frage wovon ich leben soll aber wie bereits erwähnt kann man mit meiner mutter auch echt nicht reden aber danke für deine antwort

0

Was möchtest Du wissen?