Kann ich mit 16 ein klappmesser kaufen?

5 Antworten

Du darsft one Probleme ein Klappmesser mit 16 Jahren besitzen, wenn es kein Messer mit beidseitig angeschliffener Schneide ist (das zählt als Dolch und darf erst ab 18 Jahren verkauft werden).

Wenn es mit einer Hand aufgeklappt werden kann, dann darfst Du es allerdings nicht zugriffsbereit mit Dir führen (also nur in verschlossenen Behältnissen (Geldkassette, oder ähnliches).

Springmesser werden auch gesondert behandelt. Die Klinge muss seitlich aufklappen und darf nichtlänger als 8,5 cm sein und die Breite der Klinge auf halber Klingenlänge muss breiter als 20% der Klingenlänge sein.

Die Regelung hinsichtlich der erlaubten Klingenbreite bei Springmessern gibt es seit 2008 nicht mehr. Die Klinge eines Springmessers muss seitlich heraus springen und darf weder länger als 8,5 cm noch beidseitig geschliffen sein, dann ist der Besitz in Deutschland für Volljährige in Deutschland legal. Für Minderjährige gilt dies allerdings nicht, da auch legale Springmesser Waffen im Sinn des Waffengesetz sind.

0

ja klar kannst du dir ein Klappmesser kaufen ABER kein einhand sondern nur ein zweihand oder ein fest stehendes. falls du alles noch mal genau wissen willst wir habe auf unserer Homepage das Waffen gesetz für den Otto-Normal Bürger:http://www.messerschmiede-kubesch.de dann einfach unter News und dann Messerinfo... für weitere Fragen einfach uns oder mich anschreiben... lg JG

Was möchtest Du wissen?