Kann ich mit 16 ausziehen weil mich meine Familie wahnsinnig macht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst nur mit Erlaubnis deiner Eltern ausziehen, aber du kannst dich ans Jugendamt wenden, die können dir in deiner Angelegenheit vielleicht helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sxphiex
06.01.2016, 19:13

Naja das werden sie mir nie erlauben 

0

was kann ich tuhn ??

Du bist noch in der Pubertät und auf dem Weg, erwachsen zu werden. Nimm nicht alles immer so ernst und tragisch, das geht vorbei. Du kannst mit 16 höchstens in eine Wohngemeinschaft ziehen, aber auch dort gibt es Regeln. 

Das Jugendamt wird dich leider dabei nicht unterstützen, weil du weder geschlagen noch sonst irgendwie misshandelt wirst. So sind die Fakten. Du musst leider noch zwei Jahre aushalten und dich nicht verrückt machen lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey:)

Du darfst mit 16 ausziehen, aber nur mit Einverständnis der Eltern. Wende dich Lieber ans Jugendamt. Die werden dir weiter Helfen Können:)

Viel Glück..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es garnicht geht und du weißt, dass deine Eltern dir das ausziehen verbieten würden, dann wende dich ans Jugendamt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wer das geld für miete und verpflegung hat darf eine eigene unterkunft haben . sonst wird das nischt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sxphiex
06.01.2016, 19:16

Würde ich ja haben 

0

mit 18 darfst du ausziehen und dich versuchen. erstmal musst du die unterschrift deiner eltern unter einen ausbildungsvertrag bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Einverständnis deiner Eltern kannst du durchaus ausziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?