kann ich mit 15 noch ein kinderticktet beim zug kaufen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Klar kannst du ein Kinderticket kaufen, du kannst auch damit fahren. 

Allerdings besitzt du dann keinen für dich gültigen Fahrausweis und wirst auch so behandelt. Die Nachlösung kostet den doppelten normalen Fahrpreis (eines Erwachsenen) mindestens 60,-€

Da du das absichtlich versucht hast ist auch der Tatbestand der Leistungserschleichung oder des Betruges erfüllt. Das sind Straftaten und es gibt zusätzlich noch eine fette Anzeige.

Natürlich kontrolliert der Zugbegleiter auch dein Alter, was glaubst du wer sonst den richtigen Preis zahlen würde?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leoll
14.12.2015, 23:09

Erschleichen von Leistung: "das Entgelt nicht zu entrichten"; Betrug:  "In der Absicht, sich [...] einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, das Vermögen eines anderen dadurch beschädigt, daß er durch Vorspiegelung falscher [...] Tatsachen einen Irrtum [...] unterhält"

Ist für mich (als Rechtslaie) Betrug. Und der wird noch härter bestraft als das bloße Erschleichen von Leistung (und seitens der DB wohl auch öfters zur Anzeige gebracht)

0

Ich fahr jeden tag mit dem zug. Da ich eine dauerkarte habe kontrolliert er es natürlich nicht. Aber als ich 14 war und woanders hingefahren bin hat er es kontrolliert. Also enweder doppelte zahlen oder nicht erwischen lassen :D Manchmal kommen sie sogar gar nicht zum kontrollieren. Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cazyyy
14.12.2015, 22:46

Oder kauf dir die bahncard 25 für 10 €. Ich hab sie und hab damit mindestens alle fahrten zusammen gerechnet 100€ gespart

0

Kaufen kannst du es dir, aber benutzen solltest du es lieber nicht - das wäre nämlich Betrug, und strafmündig bist du bereits ab 14.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rolf42
14.12.2015, 22:50

PS:

kontroliert der schaffner im zug das wie alt ich bin? eigentlich ja nicht oder?

Doch, das kann er. Wenn er Zweifel an deinem Alter hat, kann er einen Altersnachweis verlangen.

1

Nein, geht nicht. Als ich 14,99 Jahre alt wäre wurde zwar nicht nach meinem Ausweis gefragt (wird auch heute mit der BahnCard immer noch nicht), allerdings würde ich mich da nicht darauf verlassen. Mit ist es schon passiert dass ich nach einem Ausweis gefragt wurde, weil ich mit einem U21-Ticket gefahren bin, ich war da 16. 

Ich würde es also gar nicht erst probieren, die Chance, kontrolliert zu werden, ist recht hoch und du riskierst sonst eine Strafe (bzw. Erziehungsmaßnahmen) wegen Betrugs. 

Tipp: Lasse dir eine Jugend-BahnCard25 ausstellen. Die kostet 10€ und gilt, bis du 19 bist. Damit sparst du auf Spar- und Normalpreise 25%. Das kommt auf Dauer günstiger!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du dir kein Kinderticket holen.


Du bist mit 15 Jahren für die deutsche Bahn ein "Erwachsener" und musst den vollen Preis zahlen. 

Wenn du erwischt wirst, dann sind 60 Euro weg. Keine Ahnung, wie oft in deiner Gegend kontrolliert wird, aber erwischt ist erwischt. Da kannst du dich nicht rausreden.

P.S: Ich hab erst jetzt gelesen, dass du mit dem Zug fährst. Kauf dir das normale Erwachsenenticket.


Kontrolleure im Zug sind meistens viel schlimmer drauf, als welche in der Straßenbahn. Also: Riskiere nichts, sonst wird es teuer!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cazyyy
14.12.2015, 22:44

Nein strenger sind sie nicht. Sie drücken oft ein auge zu wenn man sagt perso vergessen oder so...

0
Kommentar von lunamaus34
14.12.2015, 23:01

aber als wenn die bock haben jeden zu kontrolieren ob der wirklich so alt is wie er angibt. viele sehen jja mit 14 auch aus wie 16

0

Kommt darauf an, ob der Kontrollör dir vom aussehen und gefühl her glaubt das du 14 bist oder nicht. ausserdem kommt es auch darauf an mit welcher geselschaft du fährst, und es kommt darauf an ob überhaupt einer kontrollirt. Wen der kontrollör fragt sage einvach du hast kein aussweis dabei oder sowas, was soll er dann machen dich aus denn zug werfen weil er sich nicht sicher ist ob du 14 oder älter bist? allso kanst du das machen, allerdings ist das nicht ganz legal aber es ist das perfekte verbrechen ich meine man kann das nicht nachweisen das du 15 bist wen du kein ausweis vorzeigst.

P.S.: Sorry für die vielen rechtschreibfähler

MFG: Nils C. Eller (16)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leoll
14.12.2015, 23:06

Ganz schlechte Idee. Wenn kein Ausweis vorhanden ist, kann die Polizei hinzugezogen werden, um die Personalien festzustellen. Die finden dann entweder direkt durch eine EMA-Abfrage raus, dass man 15 ist, oder die Bahn hat nun (auch durch anderen Nachweis) deine Daten. Wenn du nicht nachweisen kannst, dass du 14 oder jünger bist, hast du ein Problem. 

Du musst nicht nur mehr zahlen, du bist auch, sollte die Bahn auf ein Strafverfahren beharren, strafbar gem. Betrug (keine Rechtsberatung). Das ist keine gute Idee und kein "perfektes Verbrechen".

0

Gerade wenn Du nahe an der Altersgrenze bist, ist das Risiko zu hoch erwischt zu werden, da er im Zweifel nach dem Ausweis fragt. Dann zahlst Du Strafe und hast zudem noch das Geld für das falsche Ticket verschwendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar kontrolliert er das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein normalerweise komtrolliert nicht dein Alter aber wenn du jung ausschaust dann geht das socher gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rambazamba4711
14.12.2015, 22:47

Was möchtest Du später einmal werden? Betrugsberater?

0
Kommentar von kokoshimbeer
15.12.2015, 23:25

Sicherlich!

0

Was möchtest Du wissen?