Kann ich mit 15 noch ein Hobby anfangen?

8 Antworten

Ein neues Hobby kann man in jedem Alter anfangen. Entscheidend ist, dass es Spaß macht. Der Leistungsgedanke sollte immer zweitrangig sein. Wenn du also gern tanzst oder Eiskunstlaufen lernen möchtest, dann tu es. Ob du das letztendlich perfekt machst oder Preise gewinnst, ist nicht wichtig - Hauptsache, du hast Freude an deinem Hobby!

WTF? Wenn du jetzt über 90 wärst, würde ich ja verstehen dass du fragst... Aber was bitte bringt dich auf die Idee, mit 15 wäre es zu spät irgendwas zu erlernen?

Du willst das ja als Hobby machen. Du willst nicht mit 20 gegen die Weltelite antreten. Also mache es einfach.

Manches wird vielleicht etwas mehr Training oder Übung erfordern, als wenn du noch ein Kindergartenkind wärst. Aber das juckt ja nicht - gibt keinen Grund, weshalb es schnell gehen müsste.

Für erfolgreichen Leistungssport bist du fast schon zu alt, vorallem, da du gar nicht weißt, welcher Sport dir am besten liegt und ob du überhaupt genügend Talent dafür mitbringst.

Als Hobby kannst du machen was dir gefällt. Dafür sind Hobbies da und man ist nie zu alt für ein Hobby.

Das mit der gelenkigkeit könnte ein Problem werden aber wenn du dich regelmäßig zuhause anfängst zu dehnen wird das denke ich kein Problem sein.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich mache täglich Sport.

Das ist klar möglich. Aber zB mit 70 Jahren erst anzufangen, Kinder in die Welt setzen zu wollen, DAS wäre eine schlechte Idee..

Was möchtest Du wissen?