Kann ich mit 15 alleine Geld von meinem Sparbuch abheben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ausweisen wahrscheinlich nicht und ob du etwas abheben kannst liegt im Ermessen des bankmitarbeiters allerdings denke ich das du in einem Alter bist in dem man 150€ durchaus aushändigen kann :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von coolboy153
03.01.2016, 21:22

Voraussetzung ist natürlich das deine Eltern keine Sperre bei der Bank hinterlegt haben das du nicht verfügen darfst

0
Kommentar von coolboy153
03.01.2016, 21:33

Es kann sein das der Bankmitarbeiter sagt "komm mit Deinen Eltern wieder ich würde dir nur 100€ geben" oder so.
Ich arbeite auf der Bank und wenn zu mir eine 15- jährige käme, würde ich 150€ auszahlen sofern eben keine Sperre vorliegt

0
Kommentar von coolboy153
03.01.2016, 22:02

Ja klar kein Problem 😉

0

Das hängt davon ab, ob du für das Sparbuch ohne Zustimmung der Eltern verfügungsberechtigt bist.

Ohne zu wissen, was bei der Eröffnung des Sparbuchs mit der Bank vereinbart wurde, lässt sich das nicht beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annalena1012
03.01.2016, 21:30

Also hinten drin steht ,,Sperr- und sonstige Vermerke" und darunter ist nichts eingetragen🙊 heißt das, dass ich dann selbst darüber verfügen darf ?

0

Kommt drauf an wie deine Eltern das Sparbuch gestaltet haben. Sprich wenn die eine Altersbegrenzung von 18 oder 21 Jahren z.B. gemacht haben. Kommst du nicht drauf. Aber wenn sie es offen Gehalten haben und dich nur Ausweisen musst. Dann könntest du zu Greifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du was von deinem Sparbuch abheben möchtest, dann brauchst du schon deinen Ausweis.

Mit 14 bist du beschränkt geschäftsfähig. Das heißt du kannst selber entscheidungen treffen, was du kaufen möchtest. Das heißt du kannst auch Geld von deinem Konto abheben, solange du das Konto nicht überziehst.

Das alles natürlich unter der Vorraussetzung, dass deine Eltern der Bank nicht gesagt haben, sie sollen dir nichts auszahlen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von coolboy153
03.01.2016, 21:28

Bei einem gebundenen Sparbuch kann die Bank mit schuldbefreiender Wirkung bis zu 2000 € an den Vorleger des Sparbuches auszahlen, was soviel bedeutet wie die Bank kann ohne das die Person einen Ausweis vorlegt 2000€ herausgeben, die Bank ist aber nicht verpflichtet und kann einen Ausweis verlangen muss aber nicht !

1

Hallo,

Es gibt gewisse Konten für Jugendliche..

Da kann man dann maximal z.b 50€ in der Woche abheben..

Das können die Eltern glaube selbst bestimmen...

Ich weiß nicht ob man unter 18 schon ein normales Konto bekommt..

Weil man eben mit einem normalen Konto ins Minus kommen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von coolboy153
03.01.2016, 21:30

1. schreibt sie ja Sparbuch! Und
2. die Bank kann bei einem normalen Konto auch einstellen das es nicht überzogen werden kann, entweder das Überziehungen automatisch zurückgebucht werden oder das das im ermessen des Beraters liegt  

0

Was möchtest Du wissen?