Kann ich mit 14 noch Ballett lernen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde du solltest es umbedingt machen!

Ich selbst hab 10 jahre lang ballett getanzt und mit 3 oder 4 angefangen, und ich kann dir nur sagen das es das absolut wert ist. ;D Klar stimmt es das aus dir nie eine Profi Tänzerin wird, aber wenn du es unbedingt machen willst, schließlich soll dir das tanzen ja eine Freude machen ;) . Du musst dich ja nicht gleich an der Staatsoper anmelden, es gibt viele kleinere ballettschulen, und auch leute die privat Unterricht geben.

Was sein könnte ist das du mit einigen jüngeren in einer gruppe bist, da du vom Level her einfach nicht so weit bist. Aber das sollte dich nicht daran hindern, wenns dir zu komisch ist kannst du ja eine Freundin überreden mitzukommen ;)

Alles in allem würde ich sagen du solltest es wirklich probieren, und definitiv dabei bleiben. Selbst wenn es am anfang schwer ist, in ein zwei jahren wirst du dich freuen das du dabei geblieben bist ^.^

Und eines noch: Spitzentanzen ist nicht so toll wie es sich vielleicht anhört ;) Sorry, aber diese Schuhe sind nach drei Stunden auf der Bühne eine echte Qual :P

Liebe Grüße und schreib doch mal wie du dich entschieden hast ;D

Also erstmal danke für die lange Antwort c: Ich denke ich werde mit meinen Eltern mal über eine Ballettschule reden, wenn sich was ergeben hat, sag ich gerne nochmal bescheid. :b

Oh okay, Spitzentanz sieht aber trotzdem echt schön aus. :)

0
@Animalgirl

Jaaa, manchmal red ich wohl ein bisschen zuviel ;PP

Das wär super lieb von dir, freut mich immer andere Ballett freunde kennenzulernen ;D

Ja, ich weiß , ich konnte es auch kaum erwarten Spitzen zu tanzen, und im Maßen ist es auch echt lustig ^.^

Viel Glück mit deinen Eltern und dem finden einer passenden Ballettschule ;D

0

fang damit an! du kannst ja auch zu hause dich dehnen und etwas üben.

ein versuch isses wert. aber googel vorher mal nach bilder von "ballettfüßen" und überleg dir gut, ob du dann auch solche füße haben willst

Hallo , ich finde es ist nie zu spät, um Ballett anzufangen! klar, irgendwann ist es zu spät, um Profitänzer zu werden, aber das willst du ja gar nicht, so wie ich dich verstanden habe. Auch wenn du vielleicht noch nicht so dehnbar bist wie andere, na und? das kommt mit der zeit. Und die Haltung wird durch Ballett auch besser. Hauptsache dir macht es Spaß! Und wenn es dein Traum ist, dann verwirkliche ihn! PS: und wenn deine Fuße bzw. Fußgelenke stark genug sind spricht auch nichts gegen Spitzentraining

Klar für so etwas ist es nie zu spät. Wenn du älter bist und es nie probiert hast wirst du dir immer Vorwürfe machen wieso du es nicht wenigstens probiert hast. Tu es!

Was möchtest Du wissen?