Kann ich mir wieder mehr Gemütlichkeit zu Hause verschaffen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Augenblick bekomme ich fast Brechanfälle, wenn ich mich auf den Heimweg mache. Ich hasse meine Wohnung, ich habe auch keine Lust mehr sie wirklich aufzuräumen und zu pflegen.

Die bekomme ich, wenn ich zur Umschulungstätte gehe; an Tagen wo es mir schwer fällt. :-)

Wie kann ich das wieder ändern?

Man muss sich überwinden und daran denken, dass es in einer "relativ" sauberen Wohnung auch gemütlicher ist, wo man dann auch ohne sich schämen zu müssen, Besuch empfangen kann.

Außerdem gehen Deine Brechanfälle bestimmt weg, wenn die Wohnung sauber ist und Du fühlst Dich besser weil Du etwas getan hast.

MfG

Johnny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier ein bisschen Inspiration von daaruum, vlt hilft dir das? ANsonsten gibt es noch viel mehr solcher Videos von ihr, schau mal bei den Playlists unter "handmade"; "lifestyle" und "diy"

Ich hoffe, dadurch kannst du deine Wohnung ein wenig verschönern, mir haben diese Videos viele Inspirationen für mein Zimmer gegeben:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber das ist doch die Voraussetzung, dass man sich wohl fühlt, wenn man regelmäßig aufräumt und sauber macht ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Oftmals ist ein Tapetenwechsel (daher ja auch das Wort) keine schlechte Idee! Wenn Du die Kapazität hast; was spricht gegen eine neue Wohnung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, wenn Dich Dein Freund nicht heiraten will.... wer soll die Wohnung ansonsten aufräumen?? (Würde Dir empfehlen, Deinen bisherigen Fragen nach, werde zuerst mal erwachsen!) Viele welche Deine Fragen lesen bekommen ansonsten auch "Brechanfälle"!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?