Kann ich mir so die Chance auf ein Psychologiestudium verbauen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Prinzipiell darfst Du den Studiengang noch einmal wählen. Nicht noch einmal studieren darfst Du, wenn Du z. B. eine Klausur drei Mal nicht bestehst. Wenn Du also anfängst und eine Klausur drei Mal verhaust, darfst Du nicht noch einmal studieren. Wenn Du aber abbrichst, solltest Du Dich eigentlich in einigen Jahren wieder bewerben können. Fair ist das natürlich nicht, da kann ich nicht drüber wegsehen. Schließlich gibt es andere, die ein Studium nicht nur ausprobieren wollen. Aber da bist Du sicherlich nicht die Einzige.

Es gibt zwar Begrenzungen, wie oft man ein Examen wiederholen kann - in der Regel nur ein weiterer Versuch; es gibt aber Ausnahmen - eine Vorschrift, wonach man ein abgebrochenen Studium nicht - auch nach Jahren - wieder aufnehmen dürfte, ist mir nicht bekannt.

Deine Frage wurde ja bereits soweit beantwortet.

Wieso besuchst du denn nicht erst einmal ein paar Kurse ohne dich einzuschreiben? Dann siehst du ja, obs was für dich ist.

Was möchtest Du wissen?