Kann ich mir selber helfen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie alt bist du? Das ist eine Frage, wo die Antwort in manche Fällen einiges aufklären kann. Wenn du noch ziemlich jung bist, kann das natürlich an der Pubertät liegen. Du bist nicht die Einzige, die sowas hat - ich habe schon von vielen Menschen gehört, dass es ihnen so geht wie dir.

Das Wichtigste ist, dass du positiv denken musst. Rede dir ein, dass später alles besser wird, denn nichts bleibt für immer. Auch wenn es für dich unmöglich klingen mag oder eine Besserung für dich (noch) nicht in Sicht ist. Rede dir ein, dass du nicht negativ denken darfst und es irgendwo auf der Welt immer eine Person gibt, der es genauso wie dir ergeht.

Finde jemanden. der dir helfen möchte, dich aufmuntern möchte und deine Lage ernst meint. Viele haben solche Personen nicht. Auch wenn es die Eltern sind (bei mir ist es meine Mama zum Beispiel): die Hauptsache ist, dass du jemanden hast.

Da ich ein glücklicher Mensch bin und solche total schlechte Zeiten nicht habe (wofür ich sehr dankbar bin), mag ich vielleicht nicht wissen, wie es euch mit so Problemen wirklich geht, aber eins weiß ich: mit mutmachenden, tollen und vertraulichen Personen oder sogar nur Texten kann man ein kleines bisschen Hoffnung in die Lage und vielleicht sogar eine Lösung bringen.

Ich höre sehr gerne anderen Personen zu, also wenn du mit mir schreiben willst, kannst du das gerne machen.

Viel Glück und bleib stark!

LG, EH

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Majahrmann
29.04.2016, 21:33

Danke für deine Nachricht, hat mir etwas Zuversicht gegeben :D ich bin 14..

0

Das kann die Pubertät sein, hab das gleiche xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?