Kann ich mir schon sicher sein, mit meiner Sexualität?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Natürlich KANNST du dir schon sicher sein mit deiner Sexualität! Das hat nämlich nichts mit dem Alter zu tun.

Du bist dir jetzt schon einige Jahre sicher gewesen lesbisch zu sein, das heißt ein Outing ist nicht abwegig. Du musst für dich die Frage beantworten mit was du dich wohler fühlst: 1. mit dem Gedanken, dass dich die Leute für bi halten oder 2. dass du als lesbisch giltst?

Das ist deine Entscheidung und die können wir dir nicht abnehmen... Wenn du dir zwischen den zwei Sexualitäten noch unsicher bist kannst du genauso gut auch noch warten, denn es drängt dich niemand zu dem Outing. 

Du hast ein starkes Selbstbewusstsein und das finde ich sehr bemerkenswert, denn du sprichst davon stolz auf deine Sexualität zu sein :) finde ich sehr sehr gut! Aber wenn du mich jetzt fragen würdest, ob du lesbisch oder bi bist würde ich auf lesbisch tippen, da du dir schon Jahre lang sicher warst lesbisch zu sein :) ABER lass dich zu nichts drängen, was du nicht selbst willst !!

Und das mit der Phase: da stimme ich dir voll zu :D ich habe das auch immer als Quatsch abgetan als man mir das gesagt hat :P

Ich hoffe ich konnte dir helfen 

Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kryptxnite
09.05.2016, 15:26

Vielen Dank, die Antwort hat mich gerade irgendwie glücklich gemacht :)

1

Du bist in der Pubertät, der Selbstfindungsphase. Du kannst da schon wissen was deine Sexualität ist, muss aber nicht.

Ich, zb, weiß schon seit eigentlich immer meine Sexualität (also seitdem das Interesse dazu angefangen hat) und Geschlechtsidentität, nur hatte ich dafür nie Begriffe. Hab mich mit 14 als bi geoutet, hieß aber die ganze Zeit pan, - hab ich dann mit 16/17 rausgefunden.

Aber ich würde mir das gut überlegen mit den outen. Gibt viele die das nur als Aufmerksamkeitssuchend abstempeln und dich dann mobben. Wirklich geoutet habe ich mich bis jetzt nur vor drei Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du das machst, ist deine Sache. Du kannst ja auch sagen, dass du bi bist, damit du größere Chancen, auf eine Beziehung mit einer Frau hast. Wenn du dann ne Beziehung hast, kannst du ja trotzdem alle Jungs abwimmeln, indem du sagst, dass du treu bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab ne Freundin die hatte davor 1 Jahr einen Freund.. dann hat sie die richtige person kennengelernt und ist mit Ihrer Freundin 1 jahr jetzt zsm. also sie ist bi. Ihre jetzige Freundin war schon immer Lesbisch. Hat das auch schon mit 15 bemerkt... aber glaub mir wenn die richtige Person kommt kann sich alles ändern also kann sein das du auch mal eine männliche Person lieben könntest. Aber wenn du dir jetzt schon ziemlich sicher bist würde ich mich als Lesbisch outen..:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir wirklich sicher bist, dass du lesbisch bist, kannst du dich auch so outen. Das du dir nicht ganz sicher bist ob du denn nun wirklich diese Sexualität hast geht vielen so, manche wollen dass auch garnicht war haben. Ich würde einfach nochmal schauen auf was ich nun genau stehe, aber mach dich nicht verrückt. Überleg dir auch wie dein Umfeld danach auf dich reagiert, wenn dich auf einmal alle hassen würden, weil sie etwas gegen andere Sexualitäten haben, wäre es vieleicht besser sich nicht komplett öffentlich zu outen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufgrund meiner besten Freundin kann ich dir folgendes sagen.

Deine sexuelle Ausrichtung entwickelt sich meist in den Jahren noch. Wofür du dich interessierst kannst du dir nicht aussuchen. Wenn du jemand interessant findest ist das Geschlecht nebensächlich.

Es kann dir aber egal sein was deine Freunde denken. Wenn es dir so wichtig ist, kannst du sagen du bist Bisexuell. Das bedeutet ja das du für dich selber alles offen lässt. Bei meiner besten Freundin z. B. War es so, dass sie bis zu ihren 17. Lebensjahr nur mit Frauen zusammen war. Dann hätte sie beide Geschlechter.
Mach dir einfach nicht so viele Gedanken darüber.

Wenn du jemanden näher kennenlernen willst, wirst du es merken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du 'bist Stolz' aber dann hängt es schon am Outing? Verstehe ich nicht ganz! Den wen du Stolz wärst und in diesem Sinne eigentlich auch überzeugt, gäbe es diese Frage doch nicht ?!

Ich gebe dir den Rat es zutun.. Die Menschen reagieren so oft ganz anders, als erwartet ! Und es fällt ein Riesen Stein von deinem Herzen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das würde ich mir ganz genau überlegen, bevor du diesen schritt machst. das könnte nach hinten losgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ewolfe
09.05.2016, 15:07

Inwiefern nach hinten losgehen?

0

Warum solltest du dich outen das bringt ja im Moment gar nix, was sollen deine Freunde denn mit der Info anfangen? Wenn du mal ne Freundin hast und es ihnen erzählst, erfahren sie es ja auch früh genug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kryptxnite
09.05.2016, 15:24

Das stimmt, aber wir reden natürlich auch oft über Jungs und so und ich will sie es einfach wissen lassen. Einmal sageb und dann hat sich da.

0
Kommentar von cookiegirl13
09.05.2016, 15:24

Achso ja dann sag einfach dass du Mädchen mindestens genauso inzeressant findest wie Jungs

0

Also mit Bi machst du ja nichts falsch ;)

Ob du dich dann doch anders entscheidest ist ja dann egal ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warst du schonmal mit einem Jungen oder einen Mädchen zusammen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kryptxnite
09.05.2016, 15:22

Ich hatte was mit einem Mädchen aber nur mit einem Jungen war ich in einer richtigen Beziehung. War nicht so prickelnd. Aber lag vielleicht am Jungen.

0

Was möchtest Du wissen?