Kann ich mir künstliche Fingernägel auch ohne Nagelstudio und selber machen mit einem kompletten Nagelstudio Set von AMAZON?

5 Antworten

Also Gel hat bei mir nie gehalten. Ich kann dir Acryl empfehlen. Habe mir damals erst ein Set von Jolifin gekauft.. am nächsten Tag waren alle nägel ab! und das für 40€ das Set. 

Habe mir dann auf eBay das Acryl Set zusammengestellt da ist ein echt günstiger Händler wo du auch nur einmal versandkosten Zahlen musst. Sie haben bei mir immer ca. 3 Wochen gehalten.. also genau wie im Nagelstudio. Das Set hat mich 20€ zusammen gekostet. Zusätzlich habe mich mir noch einen Fräser gekauft für 15€. War immer sehr zufrieden mit den Produkten :)

Darf ich mal fragen was in deinem bisherigen Studio eine Neumodellage und was ein Refill kostet?

Ich sage es mal ganz deutlich. Jeder kann sich ein Starter Set holen und erhält für ca. 40€ alles was er braucht um sich seine Nägel selbst zu modellieren.

Davon ausgehend das alles auch hält, nix kaputt geht, liftet o.ä. hast Du spätestens beim 4. Refill die Schnauze voll davon vorher das Altmaterial mit der Handfeile abzutragen. Also wirst Du Dich nach einem Fräser umschauen und brauchst natürlich auch passende Bits dazu. Das kostet dann erneut Geld.

Und wenn Du dann auch noch ständig neue Farbgele, Glitzer, Pigmente, Strasssteine, Sticker, Tattoos etc etc etc kaufst. Meinst Du wirklich das dies im Endeffekt günstiger ist als das Refill im Nagelstudio?

Darüber hinaus...man pinselt nicht nur einfach mal nen bisschen Gel auf den Nagel. Man muss u.a. einen Aufbau modellieren damit die Modellage stabil ist und lange hält. Dazu braucht man Wissen. 

Ein Nagelstudio muss in seinen Preisen nicht nur den Preis des Gels und sämtlicher Nailart berechnen, nein Miete, Strom, Nebenkosten etc. das wird alles auf den Kunden umgelegt. Ansonsten geht so ein Studio ziemlich schnell in den Konkurs.

Zuhause verbraucht Deine UV Lampe auch Strom und wenn Du ne Arbeitslampe und noch nen Fräser hast verbrauchen die auch Strom ;-)

Ich mache mir auch meine Gelnägel selbst aber ich habe auch Schulungen besucht um es richtig zu machen.

Und ob die Gele, die Du dann benutzt bei Dir auch wirklich halten steht ja nochmal auf einem ganz anderen Blatt....

Also denke in Ruhe darüber nach ob Du diese Anschaffung tätigen willst oder nicht :-)

LG Trinity

Da hast du Recht... ich überlege ja immer noch, was jetzt besser wäre... wenn man es selber nicht hinbekommt, dann ist das leider so... dann muss ich damit leben... ich habe mich so sehr an meine Fingernägel gewöhnt. Mit denen konnte ich alles prima machen. (Haushalt, putzen, kochen, usw.) sie halten wirklich prima! Und ich hatte auch nicht das Problem, dass bei jeder Kleinigkeit gleich der Nagellack wegplatzt, sich ablöst oder abblättert. Und ich habe mich damit noch sozusagen ‘‘weiblich‘‘ 😃 gefühlt. Ich wollte sie ja eigentlich komplett rauswachsen lassen, sodass ich sie problemlos abschneiden hätte können, wenn meine Naturnägel lang genug gewachsen wären. Weil ich es mir finanziell erstmal überhaupt nicht leisten kann... ☹️ Aber leider ist es dazu nicht mehr gekommen. Da sich die künstlichen Fingernägel schon vom Naturnagel gebogen haben. Das ist mir beim Abwaschen aufgefallen. Leider an einem Sonntag. Ich wollte das Risiko nicht eingehen, mich damit noch ernsthaft zu verletzen. Sonst wären ja meine kompletten Naturnägel mit abgebrochen. Und das sind bestimmt höllische Schmerzen! Alleine schon, wenn man ein Fingernagel zu viel abschneidet und es blutet, tut es ja schon mega weh... ich habe mir sie daraufhin auch selbst entfernt. Sollte man nicht machen, ich weiß. Aber bis Montag konnte ich nicht mehr warten... und als ich das erste Mal im Nagelstudio gewesen bin, hat es mich ungefähr 45-48€ gekostet. Wegen der Farbe und noch zusätzlich Nageltattoos. Die kosten ja pro Stück immer ungefähr 1-2€. Und dann natürlich noch das Farbgel. Das kostet 10€. Hätte ich jetzt Neumodellage mit French genommen, hätte es 35€ gekostet. Und Neunodellage ohne French kostet 32€. Naturnagelverstärkung würde 27€ kosten. Und das Auffüllen kostet kostet je Modellage zwischen 25-30€. Geld, was ich momentan überhaupt nicht über habe und was mich ziemlich traurig macht... deswegen wollte ich hier auch nach Alternativen fragen... aber wenn es anders gar nicht mehr geht, dann muss ich wohl weiterhin meine Naturnägel tragen... 😭☹️

LG

0
@0DieImmerLacht0

Ich kann Dich durchaus nachvollziehen. Ich trage jetzt seit über 2 Jahren Gelnägel und mag es mir ohne auch nicht wirklich vorstellen. Ich mache meine Gelnägel vom ersten Tag an selbst. Habe allerdings bevor ich mit Gel anfing bestimmt ein Jahr lang das gesamte Internet durchforstet auf der Suche nach Infos, wie man es denn richtig macht.
Videos waren da auf YT auch sehr hilfreich. Allerdings ist auch da gerade die Gefahr das es eben auch viele Videos gibt die einen Haufen sch... zeigen.
Ich muss zugeben ich hatte nie Probleme mit Haftungsschwierigkeiten o.ä. meine Nägel haben immer super gehalten auch bei der ein oder anderen Freundin die mal zwischendurch auch ein paar Nägel wollte. Dennoch habe ich nach 2 Jahren trotzdem einen Basis und Fortgeschrittenen Kurs online gemacht. 
Ich muss ganz klar sagen das ich meine Nägel immer am Wochenende mache. Samstag die eine, Sonntag die andere Hand. Ich bin ziemlich perfektionistisch veranlagt deswegen dauert das halt. Zuhause selber machen ist rein zeittechnisch betrachtet also auch nochmal ne ganz andere Kiste. Im Nagelstudio biste nach 2 Std. wieder raus :-D

Hast Du auch mal an UV Nagellacke gedacht. Auch da gibt es teilweise Sets für Zuhause und das geht in der Anwendung auch zügiger weil man da ja keinen Aufbau modellieren und noch zurechtfeilen muss. Vielleicht wäre ja das für Dich ne interessante Alternative?

0

Was heißt für dich künstliche Fingernägel ?
Meinst du Tips die etwa 10€ kosten.
Oder Gel/Acryl Nägel die eigentlich auf deine Natur Nägel kommen ?
Wo sind dann Gel/Acryl Nägel künstlich ?
Also wenn man sowas sagt sollte man dann lieber Plastik Tips tragen.

Gel/Acryl Nägel sind doch künstlich 🤦🏼‍♀️

Du brauchst mir den Unterschied nicht zu erklären und mich so dahinstellen, als hätte ich keine Ahnung! Ich habe sehr wohl Ahnung und ich weiß auch, was ich schreibe! 😉

3

Dann weißt du es nicht, was ist denn daran künstlich ? Ja genau nichts, das ist Gel kein Plastik

0

Gel/Acryl Nägel sind sehr wohl künstliche Fingernägel 😂

5

Nein stimmt nicht Tips sind künstlich, der Rest nicht. 0die.. und lost... erstmal informieren ihr billigen tussen.

0

Künstliche Fingernägel meinungen?

Hallo zusammen! Hätte da mal eine Frage und zwar möchte ich mal künstliche Fingernägel probieren. Habe allerdings schon viel schlechtes gehört und nun weis ich nicht ob ich mir diese noch machen soll. Hatte vor welche aus der Drogerie zu kaufen, denn möchte nicht unbedingt in ein Nagelstudio gehen, da mir das zu teuer ist. Habt ihr Ehrfahrungen mit künstlichen Nägeln, wenn ja wie seit ihr damit klargekommen? Und schädigen sie die echten Nägel? Würde sie auch wenn dann nur 1-3 mal machen also nicht ständig.

...zur Frage

Kennt jemand ein gutes Nagelstudio in München?

Ich möchte mir gerne künstliche Fingernägel machen lassen. Wer kann mir eine "Nagelfee" empfhlen?

...zur Frage

Warum halten kuenstliche Naegel nicht bei mir?Gel oder Acryl?

Immer wenn ich mir meine Fingernaegel verlaengern lasse ,loest sich schon nach wenigen Tagen ein Nagel? Woran liegt es? Arbeiten die im Nagelstudio nicht gut? Was ist besser ,was haelt staerker Acryl oder Gel?

...zur Frage

Gel-Nägel bei einem zehnjährigen Kind erlauben?

Eine Freundin bittet mich um Rat, weil ihr Kind mit zehn Jahren Gel-Nägel haben will. Ich weiß auch nicht...mein Gefühl sagt mir nein, das ist viel zu jung für künstliche Fingernägel. Meine Freundin hat das auch schon angedeutet, aber das Kind quengelt ohne Ende. Angeblich haben in ihrer Klasse auch schon welche Gelnägel. Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Hören die Nägel durch künstliche Fingernägel auf zu wachsen?

*Hi ich knabber halt an meinen Fingernägeln,deshalb wollt ich künstliche Nägel verwenden,damit ich aufhör damit :)

Wachsen die Fingernägel auch unter den künstlichen Nägeln weiter oder nicht ?

Danke und LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?