Kann ich mir für 150.000 Euro schon ein akzebtables Haus kaufen so um die 120 m2 umd wenn ja wo?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Grundsätzlich geht das. Was allerdings akzeptabel ist für dich, wissen wir nicht.

Um jedes Ballungszentrum läuft eine Linie. Weiter außerhalb werden die Häuser und Grundstücke immer günstiger. Es gibt ein Nord Süd Gefälle. Im Süden sind die Preise höher. Des weiteren gibt es ein West Ost Gefälle. Im Osten sind die Preise niedriger als im Westen.

Du wirst in Strukturschwachen Gebieten fündig werden.

Ostfriesland zum Beispiel oder in Teilen von Thüringen, Sachsen, McPo und so weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht bestimmt. Du solltest aber den Hauskauf nicht vom Preis abhängig machen, sondern davon ob es für Dich eine gute Lage ist. Es nützt Dir beispielsweise kein billiges Häuschen wenn Du dort im Umfeld keine Arbeit hast oder aber anderweitig kaum/keine Infrastruktur. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist möglich unter Berücksichtigung folgender Aspekte:

  1. Lage (Sehr entscheidender Punkt)
  2. Verkehrsanbindung
  3. Erwerb des Grundes (Erbpacht: ja/nein)
  4. Beeinträchtigung durch die Umgebung (Neben Flughafenstartbahn, etc)
  5. Zustand des Objekts

Diese Punkte hängen dicht zusammen, wodurch du z.B. in einem Schäbigen Haus, mit Autobahnlärm und ohne Anbindung an das Nahverkehrsnetz auch in einer beliebten Großstadt möglich ist.

(Viele Konstellationen möglich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In welcher stadt ( ort ) in NRW könnte ich denn so ein Haus kaufen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Mark Brandenburg. Meine Eltern haben sich ein 'Waldhaus' zugelegt, wo sie kein Internet haben und absolut ihre Ruhe.

Das Grundstück (ca. 20.000 qm) und das Haus kosteten keine 50.000, allerdings haben sie von grundauf alles renoviert und umgebaut.

Aber ich sehe immer wieder in den Dörfern verfallene Häuser und Grundstücke, die echt nicht teuer sind. Ich rede aber nicht von durchgestylten Häusern wie aus dem Katalog.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du nicht grade in eine Grossstadt ziehen willst, dann ist das durchaus machbar. bei 120 qm kommen bei 150.000 € 1.250 € pro qm raus. da gehts in Deutschland schon durchaus auch noch billiger. Also je Ländlicher und strukturärmer du wirst, je mehr bekommst du für Dein Geld. Neben Ostdeutschland ist meines wissens Rheinlandpfalz, Saarland, Das Umland von Bremen/Bremerhaven und Teile Notdbayerns noch recht günstig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank leute für die schnellen Antworten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im Osten soll es so etwas noch geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?