Kann ich mir einen Parkplatz/Stellplatz kaufen oder mieten, obwohl da parken kostenpflichtig ist?

6 Antworten

Parkplatz ist öffentlicher Verkehrsraum, das heißt er gehört der Öffentlichkeit. Möchtest du nun der Öffentlichkeit deren Raum zur anderweitigen, privaten Nutzung entziehen, so bedarf es einer Sondergenehmigung.Von Gesetzwegen hast du als Behinderter mit außergewöhnlicher Gehbehinderung z.B. Anspruch auf eine Stellplatz in Wohnnähe. Dieser muss aber bei der Behörde beantragt werden, da diese Fläche zu deiner Benutzung als Sonderfläche umgewidmet wird. Sie wird durch Verwaltungsakt gegen Bezahlung der Allgemeinheit entzogen. Das ist nach dem Gesetz möglich. Ansonsten bleibt nur das Parkplatzanmieten auf Privatgrund.

Das musst du den Eigentümer des Parkplatzes/Parkhauses fragen. Im Normalfall kannst du schon einen Parkplatz für dich mieten.

Im sogenannten öffentlichen Parkraum (Kommunen)wird dir wohl niemand einen Platz vermieten oder verkaufen, es sei denn für einen 7-stelligen Betrag oder mehr.

Parkplatzproblem mit Nachbarn?

Also folgende Situation. Meine Familie hat eine Garage und einen Stellplatz neben der Garage. Dies bedeutet wir können 2 von unseren 3 autos parken. Wir regeln das nun aber immer so , das ein Auto in der Garage steht und wir die 2 Autos auf den Stellplatz neben der Garage quetschen. Dies passt immer ganz genau. Ist aber sehr unangenehm für die Nachbarn beim ausparken , da es dann eng wird. Nun gibt es aber eine andere Familie in unserer Siedlung , die ganze 3 Parkplätze zur Verfügung hat. Einmal die Garage und 2 Stück vor der Garage. Auch diese Familie hat 3 Autos. Wovon ein "Auto" eine kleine Ape50 ist. Diese Familie ist jedoch zu faul ein Auto in der Garage zu parken. Also parken 2 Autos auf den Stellplätzen vor der Garage. So , und was nun mit dem anderen Auto...(Ape50)? Es gibt noch einen Parkplatz von einem Nachbarn, der diesen Platz aber nie nutzt. Somit ist dieser Platz zur freien Verfügung für alle anderen Nachbarn, somit kann man sich vorstellen das ein Aasgeiern um diesen Parkplatz stattfindet. Nun hat die Tochter der einen Familie ein neues Auto bekommen , einen Mini Cooper. Nun hat diese Familie sich folgendes gedacht. Nun haben sie die Ape 50 quer auf den freien Parkplatz gestellt und parken den Mini Cooper dann davor. Nun ist heute folgendes passiert. Die Tochter ist weggefahren mit dem Mini Cooper. Also war der Platz quasi frei , nur die Ape 50 steht sozusagen als Blockade dort. Meine Mutter hat sich dann vor die Ape 50 gestellt . Der Vater der Tochter hat bei uns angeschellt und mit abschleppen gedroht. Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?