Kann ich mir ein Tattoo mit Schreibtinte selbst stechen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So haben wir das früher immer gemacht, als es noch keine Shops gab..

Aber da gabs ja auch keine Winselwinsel- Angsthasen, die sich vor irgendwas gefürchtet haben, nur weil man etwas etwa 1,5 mm durch die Oberhaut sticht. Also nur so tief, das man nicht mal blutet...

3 Nadeln mit einem Nähfaden recht straff umwickeln bis etwa 1,5 bis 2mm vor den gemeinsamen Spitzen.

Dadurch zieht es die drei Spitzen eng zusammen, fast wie eine Einzige und in der Mitte bleibt eine kleine Öffnung.

Nun in die Schreibtinte tauchen, etwa einen halben Zentimeter, damit die Farbe zwischen den drei Spitzen bleibt.

Dann das mit Kuli vorgemalte Motiv Stich für Stich in die Haut einbringen...

Meines ist jetzt seit 39 Jahren in meinem Unterarm, man kann also sagen "Dauerhaft"

Hallo Menixer,

auf gar keinen Fall! Das kann schlimme Folgen haben. Ein Tattoo sollte immer von einem professionellen Tätowierer gestochen werden. Auch wenn man selber die dafür geeigneten Gerätschaften hat, wird das nicht so werden, wie im Studio. Dazu fehlt einfach die Erfahrung und das Können bei einem Leihen. Sieht am Ende einfach nur sch**** aus. Vor allem hat der Tätowierer auch einen ganz anderen Blick auf die Stelle, als Du. Du guckst von oben, der Tätowierer von vorne.

Selber zu piercen oder zu tätowieren kann einen schneller zum Arzt befördern als einem lieb ist.
Vor allem dann, wenn man es falsch macht. Das kann zu Entzündungen führen die mit Antibiotika behandelt werden müssen, da diese sonst eitern und das kann sogar tödlich enden. Und die falschen Tinte, kann es durchaus auch giftig sein.

L.G.
XxXLesemausXxX

Kannst du theoretisch. Nur ist das erstens gesundheitsgefährdend (Tattoofarbe hat nichts mit Tinte zum Schreiben zu tun), zweitens wird es furchtbar aussehen und wehtun, drittens wird es wahrscheinlich nach einiger Zeit teilweise oder ganz verschwimmen, weil du keine Ahnung davon hast in welche Hautschicht du stichst.

Was möchtest Du wissen?