Kann ich mir ein Raubtier halten?

14 Antworten

Tier als eine Art Waffe? Weil gefährlich?

Es ist ein Lebewesen, das Zuwendung und Gesellschaft braucht und Freiheit. Wenn, dann die ist ein solches Tier nur verantwortbar, wenn es die Mutter verloren hat und Du es großziehst.

Aber DU hast dafür keine Zeit. Und bist dazu auch zu wehleidig, denn Raubtiere fügen Dir Schmerzen zu, auch schon als Kleine.

GottseiDank ist das Halten solcher Tiere genehmigugspflichtig, und an viele Auflagen gebunden, was die Unterbringung betrifft

Tja!

Keine Alternativen. Wenn dich schon eine Katze abschreckt weil sie manchmal kratzt. Eine Raubkatze zm Beispiel selbst kleinere Arten können viel übler kratzen und sind viel schwerer zu halten selbst wenn man mit genügend Geld leider fast alle Tiere kaufen kann. Kannst wenn eine  Patenschaft für ein Raubtier im  Zoo übernehmen oder für den Erhalt ihres natürlichen Lebensraumes spenden.

Ich finde Orcawale ja sehr interessant.

Mal ehrlich. Wenn du für einen Hund keine Zeit hast, Katzen wegfallen, dann geht es doch wohl nur darum ein Tier zu haben, um es zu haben.

Lass es besser und warte, ob deine Lebensumstände es später mal erlauben, einen Hund zu halten und sich darum auch angemessen zu kümmern.

Orcawale 😄😄😄

0
@Daywalker1965

Hey.. er hat nach Raubtieren gefragt. Hunde und Katzen fallen weg... was ist da naheliegender als ein Orcawal? :P

2
@maroc84

Ich schrieb doch Raubtier. Wie kommst Du da auf Orcawal?

0
@Elbenlord

Der Orcawal IST ein Raubtier. Wenn nicht sogar das größte.

4
@Elbenlord

Wale gehören zwar nicht direkt zu den Raubtieren, sondern in eine andere systematische Gruppe, aber sie ernähren sich wie Raubtiere von anderen Tieren.

1

Ich finde Orcawale ja sehr interessant.

Genau. Die passen ja auch gut in die Badewanne.  Und wenn man den Filmen glauben darf, retten sie auch pausenlos Leben.

0
@Dahika

Richtig. So eine blöde Quietscheente hat doch eh jeder.  :)

0

Was möchtest Du wissen?