Kann ich mir ein Haus kaufen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bevor wir über Finanzmathematik reden, schauen wir uns mal ganz einfache "normale" Mathematik an: Wenn du 20% Anzahlung brauchst und dafür 300'000 hast, dann kannst du dir damit ein Haus für 1,5 Millionen leisten -> denn 20% von 1,5 Millionen sind bekanntlich deine 300'000 Franken :-))

Wahrscheinlich wird heute aber (fast) jede Bank 25% Anzahlung von dir verlangen, wenn du keine anderen Sicherheiten hast. Das reicht immerhin immer noch für ein 1,2 Millionen Haus.

Wenn du dann noch klug genug bist und auch etwas für die Einrichtung des neuen Hauses mit einrechnest, dann legst du nochmals etwas zwischen 100 und 200 Tausend dafür auf die Seite.

Fazit: Ein 1 Millionen Haus sollte auf jeden Fall schon jetzt drin liegen. Das ist also absolut machbar :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du 300.000chf gespart hast und für haus und Grundstück 400.000chf zahlen musst dann hast du doch schon 75% des Kaufpreises auf der hohen kante. was genau sind denn die 20% von denen du redest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ev0let 23.11.2016, 09:40

Sorry, da ist eine 0 zuviel es sollte 30'000 heissen.

0

Ich finde, das klingt alles super bei dir - außer das mit dem Freund... Bist du sicher, dass du ein so großes Haus alleine bewohnen willst? Vielleicht bist du auch mehr an materiellen Dingen interessiert, als an einer schönen Beziehug. Vielleicht solltest du dich nach einem Mann umsehen, der das ähnlich sieht? Naja - jedenfalls viel Glück mit deinen ehrgeizigen Plänen. Versuch den Job zu behalten und bleib weiter sparsam - sonst könnte die Frage mal heißen: Kann ich die Miete bezahlen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du dir ein Haus kaufen kannst, weis hier keiner, du solltest das mit deiner Bank abklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?