Kann ich mir als Muslima die Haare färben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

aslm
Ich weiß jetzt nicht wie alt du bist aber
Ich hab mal in einem hadith gehört das sich Frauen die Haare wenn sie weiss werden nur mit Henna färben dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Farben außer Schwarz sind erlaubt, solange das Haar nicht beschädigt wird Schwester.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoimgarDE
18.06.2016, 18:51

Jetzt bin ich aber schon neugierig: Warum soll schwarz nicht ok sein? Ist das nicht sogar die dominierende Haarfarbe im Nahen Osten?

0

Du darfst deine Haare färben. Nur nicht schwarz. Alle anderen Farben sind okey.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt muss du dich aber entscheiden:

  • Enteder bist du nicht strenggläubig, was soll dann diese Frage?
  • Oder du bist strenggläubig, dann musst du deine Haare bedecken und es sieht sowieso keiner. Warum willst du dann Geld fürs Färben der Haare ausgeben?

Aber um auf deine Frage zurückkommen, du darfst dir selbstverständlich die Haare färben. Aber warum willst du deinen schönen schwarzen Haaren eine andere Farbe geben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch eine Freundin, die Muslimin ist. Sie färbt sich regelmäßig die Haare.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso solltest du es nicht können? So schwer ist das nicht, und die Anleitung ist immer beigelegt. Sofern du zwei gesunde Hände hast, müsste es eigentlich gelingen. Sollte dem nicht so sein, frag jemanden, der dir dabei hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?