Kann ich mir als Mann die Pille verschreiben lassen? Will die haben für meine Akne.

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein! Oder willst du wirklich weibliche Hormone zu dir nehmen! Keine Akne mehr, dafür aber eine hohe Stimme und Brüste, das wäre es mir nicht wert! :-)

nein die Stimme verändert sich nicht und Brüste würde er auch nur bei bestimmten Pillen bekommen. Aber Impotent würde er auf jeden Fall werden.

0
@user973

was schreibt ihr hier für einen Mist und dafür gibts n STern - Gratulation!!!

0
@Katja1976

Es gibt keine weiblichen oder männlichen Hormone, auch Männer brauchen Östrogene und Frauen Testosteron, halt in Unterschiedlichen Mengen

Impotent würde er ganz sicher nicht werden, die schlechteste Antwort als Stern ausgewählt, Gratulation!

0

ja, wenn der Arzt das für eine sinnvolle Therapie hält, verschreibt er dir die Pille. Akne ist sogar eine zulässige medizinische Indikation für die Pille, also da würde sie sogar die Krankenkasse bezahlen. Aber du solltest dir bewußt sein, daß die Pille weibliche Hormone enthält und daß sich das natürlich auch entsprechend auf dich auswirkt. Daher sollte man erst einmal andere Methoden ausprobieren. Geh zum Dermathologen und laß dich mal untersuchen und beraten, was in deinem Fall die Therapie der Wahl ist.

ich würde darüber mit Deinem Hautarzt sprechen! Aber ich glaube, da gibt es andere Möglichkeiten - Du brauchst doch keine Hormone nehmen !

Immer noch Akne trotz Pille, absetzten oder nicht? Akne wird während Pillenpause, als während Blutung erstaunlicherweise besser?

Hallo ihr Lieben, da ich meine letzte Frage zu diesem Thema wohl zu undeutlich gestellt habe, versuche ich es jetzt erneut:

Also folgende Situation, ich habe seit mehreren Jahren Akne und egal was ich versucht habe es ist nicht besser geworden. Vor circa 14 Monaten habe ich dann angefangen die Pille zu nehmen und es hat nach mehreren Monaten ein bisschen geholfen. Ich bin jetzt fast 17 und es macht mich sehr fertig, das meine Haut so schlimm ist. Ich wünsche mir nichts mehr, als das meine Haut einigermaßen rein wird. Ich fühle mich echt hässlich, auch wenn ich ja weiß, das ich nicht wirklich was dafür kann. Also ich war schon mehrmals bei verschiedenen Hautärzten und die haben mir immer irgendwas verschrieben, was nie wirklich was gebracht hat (ich habe es natürlich mehrere Monate benutzt). Und naja, die Pille hat zwar ein kleines bisschen geholfen, aber Akne habe ich immer noch. Ich nehme die Pille Belara/ Chariva, also eine die die Haut besser machen soll. Da mir in den letzten Monaten stark aufgefallen ist, dass meine Haut ein paar Tage vor der Pillenpause und während meiner Blutung besser wird, überlege ich, ob ich die Pille absetzten soll. Kann es vielleicht sein, dass die Akne dann komplett weggeht? Oder haltet ihr das für unwahrscheinlich? Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht? Und woran kann es liegen, das meine Haut während und vor meiner Regelblutung besser statt schlechter wird?

Ps: Natürlich werde ich mit meinem Frauenarzt darüber sprechen und vielleicht werde ich auch die Pille wechseln, ich bitte hier nur um eure Meinungen, deswegen schreibt mir bitte nicht, das ich einfach zum Frauenarzt gehen soll, denn das mache ich natürlich auch:)

Lg und danke jetzt schon mal für eure Antworten:)

...zur Frage

Extreme Akne durch Pille absetzen?

Hallo! Ich hab vor 6 Monaten nach 3 Jahren die Pille abgesetzt. Hatte zuvor Problemhaut (Pubertät) und seit dem Absetzen wird die Haut immer schlimmer. Tut tlw schon richtig weh, die agressiven Cremen meiner Hautärztin helfen nur kurzfristig, sie meinte am besten wäre Pille wieder nehmen. Welche Erfahryngen habt ihr gemacht? Soll ich die Pille wieder nehmen?

Danke! Lg

...zur Frage

Dürfte meine Mutter mir die Pille selbst verschreiben?

Hallo (:
Angenommen, ich bräuchte die Pille nur gegen Akne und meine Mutter ist Gynäkologin im Kh - dürfte sie mir die Pille eigentlich einfach selbst verschreiben? :'D
(Ich frage sie nicht selbst, weil sie mir das nicht erlaubt, weil ich erst 14 bin, und hier kann man ja alles fragen xd)
LG (:

...zur Frage

Beim Frauenarzt Pille gegen Akne verschreiben lassen?

Darf der Frauenarzt die Pille nur gegen Akne verschreiben lassen? Bin 14 Jahre alt und habe echt starke Hautprobleme, als ich das letzte Mal beim Hautarzt war meinte der, das wahrscheinlich nur die Pille helfen würde. Damals wollte ich die nur noch nicht - jetzt schon. Normalerweise würde ich erst nochmal zum Hautarzt gehen, als ich angerufen habe war der nächste freie Termin jedoch erst im Januar nächsten Jahres, was mir doch etwas zu lange dauern würde... Deshalb meine Frage, kann ich einfach direkt und ohne Überweisung wegen Akne zum Frauenarzt? Ich freue mich über hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

hormonelle akne trotz pille?

Ich nehme seit ca. einem halben Jahr Dienorette, die auch bei Akne helfen soll. Kurz vor und während der Periode bekomme ich trotzdem Pickel. Weswegen könnte das sein? Ich bin etwas unsicher, auf eine andere Pille zu wechseln, da meine wenige Nebenwirkungen hat und sehr preisgünstig ist. Kann man sich da eventuell vom Gyn noch etwas anderes verschreiben lassen?

...zur Frage

Kann ein Hautarzt die Pille gegen Akne verschreiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?