Kann ich Mietvertrag fristlos kündigen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Halli hallo. Wieder mal eine frage. Meine Eltern gehen immer wieder mal für eine längere zeit ins Ausland und kommen immer wieder mal für 1-2 Monate hier her. Sie würden jetzt gerne fristlos die Mietwohnung kündigen, da auch das Einkommen net reicht.

Fristlose Kündigung ist nicht möglich.

Wie kann man für etliche Monate ins Ausland fliegen/fahren aber für die Miete hat man zu wenig Einkommen?

Kündigen können sie, aber mit der Kündigungsfrist.

Wenn man zu wenig Einkommen hat, kann man eventuell Wohngeld beantragen.

Aufstockend Hartz IV fällt ja flach, weil Deine Eltern kaum in Deutschland sind.

Finanzielle Probleme und/oder ein längerer Aufenthalt im Ausland rechtfertigen keine fristlose Kündigung. Allerdings ist es jederzeit möglich eine Wohnung mit der gesetzlichen Kündigungsfrist von 3 Mon. zu kündigen.

Aber vielleicht ist der Vermieter einverstanden, Deine Eltern früher aus dem Mietvertrag zu entlassen. Deshalb sollten sie so früh als möglich mit ihm reden. Falls er einverstanden ist, kann ein schriftlicher Aufhebungsvertrag geschlossen werden. Der Vermieter ist hierzu aber nicht verpflichtet.

Nein, eine fristlose Kündigung ist hier nicht möglich. Der Umstand liegt weder am Mietobjekt selbst noch im Verschulden des Vermieters, daher kommt eine fristlose Kündigung nicht in Betracht!

Fristlos werdet ihr nicht kündigen können, weil die Wohnung ja anscheinend keine Mängel aufweist und es euch "nur" am nötigen Kleingeld fehlt. Ihr müsst die Kündigungsfrist einhalten.

nein, ist in eurem fall nicht möglich..die kündigungsfrist muss eingehalten werden..normalerweise 3 monate.. es kann aber sinn machen,dem vermieter ehrlich bescheid zu sagen und vielleicht lässt er euch aus kulanz früher raus,wenn ihr z.b. einen neuen nachmieter sucht und findet.

gulvap 26.06.2013, 15:36

Ich glaube die Gesellschaft will keine nachmieter. Weil schon ca seit 4-5 Jahren in 2 Wohnungen keine nachmieter mehr gekommen sind. Kann mir auch nicht vorstellen dass es daran liegt dass die Wohnungen schlecht sind.

0

Ist es überhaupt möglich fristlos zu kündigen?

Nein, das ist kein Grund für eine fristlose Kündigung.

Sprecht einmal mit dem Vermieter, vielleicht findet sich eine einvernehmliche Lösung.

Deine Eltern sollten sich kümmern - das ist eigentlich nicht Deine Aufgabe.

gulvap 26.06.2013, 15:34

Ich mache es ja gerne für meine Eltern. Das ist das kleinste Problem dass ich das machen muss.

0

Was möchtest Du wissen?