Kann ich mich weigern auf Klassenfahrt mitzugehen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Mädchen hat nicht enge Hüften, sondern breite Hüften. Schließlich muß ein Baby durchs Becken gepresst werden.

Wenn du bei der Klassenfahrt nicht mit möchtest, kann dich niemand zwingen

Klar kannst du dich weigern, auf Klassenfahrt mitzugehen. In der Zeit, wo deine Klasse weg ist, kommst du dann halt zur Parallelklasse oder eine Stufe unter dir und musst da halt reinsitzen, haben bei mir auch schon einige gemacht :)

Genau. Ich mache das nicht aus Spaß, mich zu weigern, Es hat Gründe. 

0

Klar geht das. Einfach mit dem Klassenlehrer abklären.

Andere bleiben ja auch daheim, weil sie zum Beispiel nicht das nötige Geld dafür haben.

Du musst dafür halt die Woche über in einer anderen Klasse sitzen und Unterricht machen. Daheim Rumsitzen geht also nicht.

Ich weiß das, dass ich in einer anderen klasse gehen werde. 

0

Abgesehen davon, dass nicht jedes Mädchen Brüste und enge Hüften hat, kann ich deine Bedenken verstehen. 

Seiner Zeit zu meiner Zeit war jede Klassenfahrt eine Pflichtveranstaltung. Dem ist heute nicht mehr so. Also brauchst du auch nicht mitzufahren, wenn du nicht willst. 

Alles Gute

Virginia

Also es hat nicht mit wollen zutun, ich mache das nicht aus Spaß mich zu verstecken. Trotzdem danke und schönes Wochenende. 

0
@Hayat17

Das habe ich doch gar nicht gesagt. Ich habe nur gesagt, dass du nicht mitfahren brauchst, wenn du das nicht möchtest. 

1

Du musst nicht mitfahren. Aber Du musst dann in einer anderen Klasse Unterricht mitmachen.

Das weiß ich. 

0

Was möchtest Du wissen?