Kann ich mich verlieben (Liebeskummer)?

5 Antworten

Es dauert bei jedem individuell lang, bis man eine Trennung und somit seinen Liebeskummer innerlich auch verarbeitet hat - gib Dir also noch Zeit, auch wenn Du glaubst, dass neu Monate schon lang sind.

Vielleicht kannst Du auch mit einer Art Ritual besser von Deiner alten Liebe Abschied nehmen - etwa wenn Du symbolisch für die Trennung ein gemeinsames Foto von Euch beiden verbrennst. Das hilft Dir vielleicht, besser darüber hinweg zu kommen.

Manchmal dauert Liebeskummer eben länger als gewöhnlich, kenne ich selber.

Hatte einen Liebeskummer, der so weit ging, dass ich ihn verdrängte, mich "neu verliebte" und wo Schluss war, wieder alten hing. Die Gänsefüßchen sollen dafür stehen, dass ich mir nicht mehr sicher bin, ob ich die Person wirklich geliebt habe oder er nur das Gefühl der Leere in mir füllte.

Aber um zu deiner Frage zurück zu bekommen. Ja, du wirst dich neu verlieben können, glaub mir. Ich bins mittlerweile auch und zu 100% sicher, dass ich von dem davor weg bin, weil ich nicht mehr ständig antworte und er unwichtiger geworden ist.

Nika,

das ist ganz schwierig.

Ich bin geschieden, nach 13 Jahren.

Eben mal eine neue Frau, das geht nicht. Nicht weil ich mir es nicht wünsche. Aber mein Herz hängt immer noch an der alten. Ich will das einer Neuen nie mals antun. Mein Herz ist immer noch nicht frei. Da kann ich es einer neuen nicht antun, das sie mir ihr Herz schenkt. Das wäre Verrat.

Ich wünsche mir so gerne eine neue Liebe. Aber es braucht Zeit.

Früher nach einer zur anderen gekommern. Nie länger als 2Monate alleine.

Aber mit meiner Frau? Alles anders. Ich gebe alles, um sie wieder zurückzubekommen.

Mario

Was möchtest Du wissen?