Kann ich mich so morgen vom Sportunterricht befreien lassen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo ponyfee99!

Das klingt nach einer richtig fiesen Erkältung und damit gehörst du ganz sicher nicht in die Schule, sondern ins Bett. Geh mit deiner Mutter zum Arzt, lass dir ein ärztliches Attest ausstellen und werde erst mal gesund. Alles Andere wäre nicht gut. Aus einer nicht behandelten, harmlosen Erkältung kann nämlich auch eine schwere Bronchitis bis hin zur Lungenentzündung mit bis zu 41°C Fieber führen und dann schläfst du ganz sicher nicht mehr in deinem Bett, sondern im Krankenhaus. Wenn deine Sportlehrerin so eine verantwortungslose Person ist, hat sie den falschen Beruf. Deine Mutter sollte mala mit dem Direktor deiner Schule über diese Person sprechen. So ein Verhalten ist inakzeptabel.

Ja, dass ist ein grund nicht am Sportuntericht teilzunehmen und sie darf dass nicht negativ in die Note einfließen lassen, da du ja entschuldigt bist.

Krankheit ist auf jeden Fall ein Grund, um beim Sport auszusetzen. Wenn die Symptome wirklich in der Weise vorliegen, wie du sie beschrieben hast, könntest du auch darüber nachdenken, ganz zu Hause zu bleiben.

Sich zu verausgaben, wenn man angeschlagen/krank ist, macht die Sache meist noch schlimmer und ist alles andere als gesund. Und wenn die Lehrerin wirklich so 'ne dumme **** ist, solltest du das vielleicht mal deinen Eltern erzählen.

Will so wenig wie möglich fehltage haben das ist jetzt mein letztes Jahr und daher ich weiß dass ich im Winter sowieso längere Zeit krank werde weil das immer so ist möchte ich jetzt so lange gehen bis es wirklich nicht mehr geht...

0

Wenn du krank bist, bist du krank. Dann solltest du aber gleich zuhause bleiben.

Ansonsten: Laufen bei 30 Grad, sehe darin das Problem nicht. Jeder normal gesunde Mensch schafft das problemlos. 

Laufen bei 30 Grad, sehe darin das Problem nicht. Jeder normal gesunde Mensch schafft das problemlos. 

Das ist völliger Unsinn. Man muß es nicht herausfordern...

0
@AlderMoo

Ist kein Unsinn. Über 30 Grad muss man schon aufpassen, gerade Hobbysportler die dann 10-20 km laufen.

Die normalen 3km beim Sportunterricht morgens (!) sind ein Witz, da gelten diese Vorsichtsmaßnahmen nicht.

0

Ich habe eine gute Freundin. Sie spielt jeden zweiten tag 2h fussball und ist sehr sportlich. Sie ist sogar in ohnmacht gefallen als sie 3 km rennen musste bei 30 grad. Der arzt meinte ,dass das eine herausforderung war und ,dass das nicht jeder so einfach packen kann auch wenn man ein guter sportler ist. Ich bin auch recht sportlich und ich brauche auch zwischendurch pausen wenn ich 3km ohne stopp rennen muss. Nicht jeder kann das. lg

0

ps: sie&ich sind völlig gesunde menschen .

0

lass dich morgen ganz krank schreiben von der schule

Mach ich auch. Bin in der gleichen Situation. Hab Grippe und unser sportlehrer spinnt. Hab meine mutter überredet dass ich morgen noch zuhause bleiben darf

0

Würd' ich auch machen. Und die Eltern in der Schule anrufen lassen und sehr deutlich darauf hinweisen, daß es Grenzen gibt. Auch eine konkrete schriftliche Beschwerde an die Schulleitung und als Kopie an das Schulamt kann dafür Sorge tragen, daß zukünftig "überlegter" mit "Extremsport" umgegangen wird.

0
@AlderMoo

Extremsport? Bei 30 Grad morgens laufen? Ist klar. Lächerlich. 

Darf ich nach deiner Qualifikation fragen?

Auch eine konkrete schriftliche Beschwerde an die Schulleitung und als Kopie an das Schulamt kann dafür Sorge tragen, daß zukünftig "überlegter" mit "Extremsport" umgegangen wird.

Weißt du wofür das sorgt? Das die Elternschaft als notorische Querulanten im ganzen Lehrerkollegium bekannt werden und noch weniger den Eltern entgegengekommen wird.

0

Was möchtest Du wissen?