Kann ich mich nach meine Bewerbung erkündigen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sicher kannst Du das, da zeigt ja auch Interesse an der Stelle.

Du solltest nur eine angemessene Zeit abwarten, nachdem Du die Antwort erhalten hast. Ich rate meist 2-4 Wochen, ist ja auch immer abhängig von der Firma.

Anrufen und freundlich mit der zuständigen Sachbearbeiterin reden, dass Dir das Stellenangebot sehr gefallen hat und Du mal nachfragen wolltest, wie es denn aussähe.

Und natürlich möchtest Du, dass sie Deine Bewerbung im Pool lassen, falls es dieses Mal nichts wurde und falls mal eine ähnliche Stelle frei werden würde.

Wer Interesse zeigt, hat meist einen Pluspunkt. Man muss es ja nicht übertreiben und alle 1-2 Wochen nochmal nachfragen :-)

Das kannst Du dann nach dem Gespräch entscheiden oder während des Gesprächs erfragen, ob es sinnvoll ist, Dich ab und an zu melden :-)

Das ist erstmal nur eine Eingangsbestätigung - nicht mehr und nicht weniger. Deine Unterlagen sind also auf jeden Fall angekommen und die werden sich melden, wenn es weitergeht. Vielleicht findest Du auf deren Homepage Informationen zum Bewerbungsprozess mit ungefähren Zeitangaben. Ansonsten ist es abhängig davon, wie lange das erste Antwortschreiben nun zurückliegt, ob es sinnvoll ist, mal nachzufragen. Zu häufig/kurzfristig sollte man nicht nachfragen. Ist das Schreiben schon einige Woche alt, kann man durchaus mal anrufen und nach dem aktuellen Stand und wann man mit weiteren Informationen rechnen kann, fragen.

Klar, einfach anrufen :) Die werden dich schon nicht auffressen :)

Was möchtest Du wissen?