kann ich mich nach langer freundschaft in jmd verlieben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hier kommt es IMMER auf das Verhältnis an. Wir Menschen schätzen wofür wir arbeiten. Wenn du diejenige bist die etwas von ihm will aber ihr nur befreundet seid, bedeutet es nur das eure Beziehung unausgeglichen ist.

Du kannst dir das ganze wirklich vorstellen wie eine Art sozialer Handel. Du machst meinetwegen viel für ihn, du bist diejenige die sich ständig bei ihm meldet, die ständig an ihn denken muss usw. Das was nun folgt ist nichts weiter als der Psychologische Fakt, das wir Menschen oft die Dinge schätzen für die wir arbeiten.

Pass auf. Eine Beziehung besteht im Grunde aus 2 Dingen. Einmal Sex und einmal eine beste Freundschaft. IMMER wenn eines von beiden fehlt, bricht irgendetwas auseinander. Wenn ihr nun beste Freunde seit und über alles redet, bedeutet es das er dir vertraut und dich als Person schätzt. ABER es bedeutet nicht das er sich Sexuel zu dir hingezogen fühlt. Bei einer besten Freundschaft fehlt eben einfach nur die Sexuele Anziehung die für eine Beziehung wichtig ist.

Das bedeutet: Ja es ist möglich sich in den besten Freund/Freundin zu verlieben.

Wie du aus einer Freundschaft mehr machen kannst.

Es gibt viele Strategien um aus einer besten Freundschaft mehr zu machen. Eine davon ist es sich ein wenig rar zu machen. Die meisten haben fürchterliche angst davor, vor allem Männer, weil die meisten einfach angst haben seinen Gegenüber zu verlieren. Aber in Momenten wie diesen kann es wahre Wunder wirken wenn man sich einfach mal rar macht.

Wir Menschen schätzen oft erst dann die Dinge die wir haben wenn sie uns weggenommen werden. Das nächste mal wenn er dich fragt ob du Zeit hast, sag einfach "ne sorry heute habe ich leider keine Zeit." wenn er fragt warum du keine Zeit hast, ist es wichtig, das du gut darauf reagierst. Sag einfach sowas wie "ach nichts besonderes... erzähl ich dir später :)"

Das wird Ihn IRRE neugierig machen, weil er sich fragt, warum du plötzlich keine Zeit hast und warum du plötzlich so beschäftigt bist. "hat sie einen Mann kennen gelernt ? Warum ist sie gerade so ?" Männer fangen hier oft an unsicher zu werden und sich ständig Gedanken zu machen. Der Punkt ist, die Gedanken sind nur noch BEI DIR. Das ist die absolute Basis damit er Gefühle für dich entwickelt und was die wenigsten verstehen ist, dass es die Unsicherheit ist, die uns Menschen dazu bringen anderen Menschen hinterher zu laufen.

Eine Freundschaft ist stets die Grundlage für später daraus resultierende mögliche tiefere Gefühle und ergo auch für eine Beziehung und nicht umgekehrt und von daher ist es natürlich auch keineswegs gänzlich ausgeschlossen, das Du dich in deinen langjährigen Freund mit der Zeit auch verlieben könntest und wenn Du Glück hast, dann ergeht es deinem langjährigen Freund auch nicht anders.

Klar ist das möglich! Und wenn man dann zusammenkommt, ist die Beziehung sogar oft viel stressfreier, weil man einfach weiß, worauf man sich eingelassen hat. 

Klar kannst du es. Aber wenn du nicht sicher bist, verlängere doch einfach die Freundschaft. Ec hte Freundschaft ist dich auch etwas schönes.

Ja ist es.

Hallo! Sicher geht das. Höre mal - schönen Sonntag.

Natuerlich kann man das. Vielleicht sprichst du mal mit ihm? :)

x0Milly0x 21.01.2017, 11:14

Lieber nicht, ich denke es beruht nicht auf gegenseitigkeit

0
FairyQueen92 21.01.2017, 11:15
@x0Milly0x

Wenn du es nicht willst, dann musst du das nicht. Aber es kann schon ganz schoen fertig machen, wenn man wen mag und nicht weiss wie der andere fuehlt.

Wenn du Klarheit willst, tus, wenn es dir nicht allzu wichtig ist, dann bleibt Freunde. :)

0
x0Milly0x 21.01.2017, 11:50
@FairyQueen92

ich bin mir ziemlich sicher dass er mich nur freundschaftlich mag, denn er macht keine anzeichen dass er mehr will

0

Was möchtest Du wissen?