Kann ich mich mit einem Minijob noch arbeitslos melden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Arbeitslos bist du dann,solange du in der Woche nicht auf 15 Stunden Arbeit kommst !

Das man als Kind ohne Arbeitsplatz bis 21 Kindergeld bekommen kann,wenn man Arbeitslos gemeldet ist stimmt zwar,man würde aber versuchen dich dann in eine Vollzeitbeschäftigung zu bringen,weil du ja nichts mehr machst,also mit deiner Schule fertig bist.

Deshalb solltest du dich Ausbildung suchend melden oder deine ernsthafte Suche nach einer Ausbildung / Studium der Familienkasse durch z.B. Bewerbungen / Absagen in Kopie selber nachweisen.

Dann haben deine Eltern auch weiterhin Anspruch auf Kindergeld,bis 18 Jahre auch ohne Voraussetzungen erfüllen zu müssen.

Wenn du Kindergeld beziehen willst, musst du dich SOFORT arbeitslos melden. Arbeitssuchend hättest du dich bereits vorher melden müssen, sobald du wusstest, dass du nicht nahtlos eine Ausbildung oder Studium anfangen kannst.

Bei einem Minijob kannst Du weiterhin Kindergeld bekommen, wenn Du ausbildungssuchend gemeldet bist. Bei Vollzeit gibt es aber auf keinen Fall Kindergeld. Bis Du 18 bist, gibt es immer Kindergeld, egal, was Du grad machst.

Wäre es nicht besser, Du suchst Dir eine Ausbildung?

seyid123 25.06.2015, 20:41

Ich will studiern, weiß aber noch nicht was.

0
Allexandra0809 25.06.2015, 20:42
@seyid123

Na dann, arbeite ein Jahr, eben ohne Kindergeld, dann kannst Du anschließend mit Kindergeld studieren bis zur Altersgrenze

1

Doch das geht bei einem Minijob (<450€ pro Monat)

Was möchtest Du wissen?