Kann ich mich mit 14 jahren umbennen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es sich um eine fehlerhafte Transkription handelt (also "Eindeutschen" gewünscht ist, aus einer anderen Sprache), dann ist das mit Einwilligung deiner Eltern möglich, solltest du die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen. In meinem Nachnamen waren z.B. zwei "j" zu viel, die habe ich auf diese Weise entfernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Dich nennen, wie Du willst, nur bei amtlichen Dokumenten mußt Du Deinen richtigen Namen angeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?