Kann ich mich krank schreiben lassen, aufgrund eines Todesfall?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Erst mal mein ganz herzliches Beileid.

Und zur Krankschreibung: Im Prinzip geht das. Neben der körperlichen Krankheit gibt es ja auch sie psychische. Und die ist nicht weniger schlimm. Aber ehrlich solltest du sein. SAg also warum du das Attest wirlich willst und schieb nicht Bauchweh oder Kopfweh etc vor.

Wenn es dir seelisch und auch körperlich schlecht geht, z.B. dass du oft weinen musst, unkonzentriert, fahrig, durcheinander bist, dann kann der Arzt dich krankschreiben.

Ja, das geht sicher.

Ich möchte Dir mein Beileid aussprechen, ist eine harte Zeit, die Du durchlebst.

Willst Du Dich wirklich zu Hause verkriechen? Findest Du es nicht besser, bei Deinen Freunden zu sein und ein bisschen Ablenkung zu haben?... nur so eine Idee.

Danke, und ja ich war auch danach erst in der Schule. Nun ist da noch das Problem, dass ich in der Schule (bin da recht neu) nicht klar komme und somit da auch keine Ablenkung finde.

0
@ellenaa21

Das ist schade! Dann geht's Dir zu Hause wohl wirklich besser.

0

Momentan ja...

1

Was möchtest Du wissen?