Kann ich mich jetzt schon für ein Studium bewerben obwohl ich noch in der 12. klasse bin?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du kannst dich erst bewerben, wenn du dein Abi in der Tasche hast. Aber keine Angst: die Bewerbungsfristen der Universitäten sind so bemessen, dass sich alle Abiturienten des aktuellen Jahrgangs bewerben können. Was du jetzt schon machen kannst, ist, dich über deine Wunschuni schlau machen und kucken, ob es akzeptable Alternativen gibt, falsch es mit dem Numers Clausus nicht auf Anhieb passt.

Vielen Dank für den Tipp. Werde ich machen :-)

0

Hallo,

nach der 11. Klasse hat man nur den Theoretischen Teil der Hochschulreife. Für ein Studium an einer Fachhochschule muss man aber auch einen Praxisteil (6 oder 12 Monate) nachweisen.

Für ein duales Studium (Ausbildung und Studium zeitgleich) sollte man sich jetzt möglichst schnell bei den Unternehmen bewerben.

Wenn es ein reines Studium sein sollte, am besten genau über Fächer, Hochschulen und Studienorte informieren. Die Berufsberatung, Tage der offenen Tür an Hochschulen und Studienmessen bieten gute Tipps.

http://www.study-plus.de/abi-messen/suchmaschine.html?PHPSESSID=0mu4thqeied31vmsi3ff6o05j5

Auf jeden Fall die Wohnungssuche nicht unterschätzen.

Am besten alles vorbereiten, damit man bei Erhalt des Abizeugnisses die Bewerbungen sofort abschicken kann (online, E-Mail oder Brief - je nach Wunsch der Hochschule).

Gruß

RHW

Nein. Jede Bewerbung oder Einschreibung an deutschen staatlichen Hochschulen (ausgenommen künstlerische Auswahlverfahren) setzt die Studienberechtigung voraus, hier also das Abitur.

Nein. Für zulassungsbeschränkte Studienangebote ("Studiengänge mit NC") ist eine fristgemäße Bewerbung erforderlich (15.01. für Sommersemester und 15.-07. für Wintersemester). Falls hier die Zahl der Bewerber größer ist als die Zahl der bereitgestellten Studienplätze (amtlich NC genannt), dann wird ein Auswahlverfahren durchgeführt nach Note und Wartezeit.

Für zulassungsfreie Studienangebote werden keine Bewerbungen angenommen. Hier hat jeder Studienberechtigte (hier: Abiturient) eine Studienplatzgarantie. Jeder Studierwillige schreibt sich bis zum Vorlesungsbeginn ein beim Immatrikulationsbüro der Hochschule unter Vorlage seines Abiturzeugnisses.

Du kannst Dich schon für eine Hochschule (früher Fachhochschule) genannt bewerben, da Du mit Abschluss der 11. Klasse bereits die Fachhochschulreife in der Tasche haben dürftest. Aber dann für das kommende Sommersemester! Und ich weiß nicht, ob Du dann rechtzeitig mit dem Abitur fertig wirst, um das Studium aufzunehmen. Andernfalls bist Du doppelt eingeschrieben (Hochschule+Gymnasium). Wenn Du erst im Wintersemester anfangen möchtest, dann musst Du noch ein halbes Jahr warten. Wenn Du eine Uni willst, dann musst Du auch Dein Abi abwarten.

Eventuell verpasst Du also die ersten Wochen im Studium. Vorteil wäre, dass Du nicht 4-5 Monate verlierst zwischen Abi und Studienbeginn!

Es kann sein, dass einige deiner Mitschüler sich für Duale Studiengänge interessieren. Da muss man schon ein Jahr vorher auf die Suche gehen und sich bewerben, das ist richtig. Aber für die normalen Studiengänge nicht.

Ich weiß das es etwas spät ist aber eine Frage: Bei der Dualen Hochschule Baden Württemberg muss man sich da auch ein Jahr vorher anmelden?

0

Wieso willst du dich denn jetzt schon bewerben? Damit kannst du normalerweise auch entspannt bis nach der Abitur-Zeugnisvergabe warten. Da die meisten Studiengänge ohnehin zulassungsbeschränkt sind, brauchst du sowieso deine Abinote für die Bewerbung. Auf die Bewerberauswahl hat es keinen Einfluss ob du dich am ersten oder am letzten Tag der Frist bewirbst. Übrigens bewirbt man sich bei den meisten Universitäten und Hochschulen online, das heißt abschicken (per Post) musst du normalerweise erst etwas, wenn du angenommen wurdest.

Ich weiß nicht.. vielleicht aus Angst davor nirgendswo angenommen zu werden und um früh genug entscheiden zu können was ich sonst noch machen kann. Aber ich werde warten :-)

Wenn ich mich nächstes Jahr bewerbe und nicht genommen werde, wie erfahre ich das? Werde ich eine E-Mail von der Universität/ Hochschule bekommen oder wie läuft das?

0
@berry1111

Ich bekam vor 5 Jahren Post über Ab- oder Zusage. Heute ist es vielleicht anders. ;-)

Vermutlich aber immer noch per Post (zumindest bei einer Absage), da es ein Verwaltungsakt ist, gegen den man Klage einreichen kann.

0

Du kannst dich nicht bewerben, da keiner weiß, ob di das Abi bestehst, oder das Ai überhaupt bis zum ende machst (Krankheit......), und vorallem mit welchem Schitt, denn bei einigen Studiengängen ist ein Numerus Klausus drauf.

ja stimmt, da hast du recht. Danke!

0

Einige wenige Hochschulen und private Institute wollen jetzt schon eine Bewerbung, um genügend Zeit zu haben, sich für die richtigen Bewerber zu entscheiden.

Normalerweise bewirbt man sich für das Wintersemester ab Mai/Juni, der Bewerbungsprozess endet bundesweit meist am 15. Juli. Schau da einfach auf die Homepage von der Uni, da stehen die Termine eigentlich immer.

Für Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung braucht man sich (meistens) gar nicht bewerben und geht einfach zum Immatrikulationstermin mit den erforderlichen Unterlagen.

Mit der allgemeinen Hochschulreife kannst du sowohl an Universitäten als auch an Fachhochschulen jedes Fach studieren.

Nein, du brauchst dich jetzt noch gar nicht bewerben (außer deine Wunsch-Uni sieht das vor => Homepage), auch nicht an einer Fachhochschule, denn auch dort kannst du dich jetzt noch nicht bewerben fürs nächste Wintersemester.

Danke für die umfangreiche Antwort :-)

Was ist aber dieser Immatrikulationstermin?

0
@berry1111

Unterschiedlich von Hochschule zu Hochschule. Schau auf die Webseite. Normalerweise reicht die Zeit nach Aushändigung der Abiturzeugnisse, um sich noch zu bewerben. Wenn Du aber das Bundesland mit dem spätesten Abiturtermin nimmst und die Hochschule mit der frühsten Immatrikultionsfrist, dann befürchte ich, dass es hier Probleme geben könnte. Das ist eben das Problem im Föderalismus.

0
@berry1111

Der Immatrikulationstermin steht entweder im Zulassungsbescheid (bei Fächern mit NC) oder auf der Website der Uni (zulassungsfreie Studiengänge).

Hier in München waren die Immatrikulationstermine von Ende August bis Ende September. Aber das variiert, denke ich mal, von Bundesland zu Bundesland.

0

Mach dir nicht so einen Stress. Und warte noch ein bisschen. Nächstes Halbjahr kannst du dann mal anfangen mit Bewerbungen etc. (Such' dir im Internet mal den Starttermin des Sommersemesters 2014 raus). Das wird schon alles klappen.

Viele Grüße

PS: Zur Fachwahl: Mach mal den "Abi-Powertest" (such danach bei Google). Dauert zwar ein bisschen, lohnt sich aber ;-)

Sie will doch nicht zum Sommersemester anfangen, sondern zum nächsten Wintersemester...

0
@bluejule

Ja ich will zum Wintersemester anfangen, aber trotzdem danke. Ich werde mich weiter informieren und diesen Test machen! :-)

1

Was möchtest Du wissen?