kann ich mich in deutschland scheiden lassen, wenn ich in der türkei geheiratet habe?

4 Antworten

Klar geht das, aber um in der Türkei als geschieden zu gelten muss das Scheidungsurteil von einem türkischen Gericht bestaetigt werden, meistens kommt es auch zu einer Verhandlung da die türkischen Ehepartner selten freiwillig zustimmen. Aber nach deutschen Recht hast du nach einer Scheidung nichts mehr mit ihm zu tun. Könnte eventuell Aerger geben falls du in die Türkei reist um Urlaub zu machen und du nach türkischen Recht nicht geschieden bist und dein Partner Schulden gemacht hat. Er kann naehmlich immer deinen Namen als Mitschuldner angeben, obwohl du von nichts weisst !!!

Sie soll zu pro familia oder einer anderen Frauenberatungsstelle gehen.
Entscheidend ist doch ob die Ehe in D überhaupt anerkannt wird/worden ist. Ist sie in D beurkundet worden (nach Vorlage der türkischen Heiratspapiere)?
Wenn nein ist sie nicht nach deutschen Recht verheiratet und kann somit auch nicht geschieden werden.
Da sie aber mit Sicherheit nicht die Erste ist die so einen Sche.... gemacht hat werden ihr die Frauenberater/innen schon weiterhelfen.

Eine Eheschließung in der Türkei ist in Deutschland gültig.

0
@butterflyz

Das nützt aber nichts wenn die türkische ehe nicht in D registriert worden ist. Dann ist sie für das deutsche Standesamt immer noch ledig.
Bei einen evtl. Aufgebot kommt also keine Ablehung wg. bereits verheiratet.
Genau andersrum siehe das Posting von bobrikat

0

Ist denn die türkische Eheschließung überhaupt in Deutschland gültig, bestimmt kann sie sich hier scheiden lassen, muss sie mal einen Anwalt fragen.

hat sie alles schon versucht aber wie gesagt jeder sagt was anderes und jeder will erst ma geld um da was zu machen

0

Was möchtest Du wissen?