kann ich mich glücklich schätzen "so eine Ausbildung" bekommen zu haben...

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du hast Chancen gehabt, aber nichts daraus gemacht. Entweder warst Du faul und desinteressiert und hast den Ernst der Lage nicht erkannt, damit beschwichtigen sich die meistens Leute, die scheitern, oder Du bist leider nicht sehr intelligent und hast eine Karriere oberhalb Deiner intellektuellen Möglichkeiten probiert. Was aus Dir wird? Man weiß es nicht. Vielleicht findest Du einen Job, der Dich nicht überfordert und es klappt. Vielleicht aber auch nicht. Dann hast Du geloost.

Vitamin B ist die Lsung. Deshalb haben auch mittelmässige Leute Zugang zu guten Jobs und sehr gute ohne "B" müssen alles nehmen was sie bekommen können.

Gute Beziehungen sind heut zu Tage sehr wichtig um in guten Positionen zu kommen. Ich weis nicht wie das gelaufen wäre wenn du keine guten Beziehungen hättest. Heutzutage ist es sehr schwer einen Job zu bekommen, aber es gibt auch Arbeitgeber die nicht so sehr auf die Zensuren schauen sondern schon froh sind wenn sie jemanden bekommen der gute Manieren hat. Das ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich, wie es früher einmal war. Das kann natürlich auch sein. Aber ich denke mal du hast die Ausbildung eher wegen gute Beziehungen bekommen und nicht wegen den Zensuren. Ohne Vitamin B hättest du die Ausbildungsstelle warscheinlich nicht bekommen, aber das steht in den Sternen und sind nur Mutmasungen. Eigentlich ist es ja auch egal warum du den Platz bekommen hast. Die hauptsache ist das du die Stelle bekommen hast oder nicht

Ohne die Noten auf die Goldwaage legen zu wollen - die allein sagen nicht alles - hast Du mit Deiner Vorbenotung schon sehr grosses Glück oder reichlich Vitamin B gehabt, um einen solchen Studienplatz zu bekommen, denn gerade diese Dualen Studiengänge sind sehr gesucht und die Zahl und Qualität der Bewerber ist beachtlich.

Wenn man in einer Berufsschule schon 4,2 steht dann wird bei einem dualen Studium nicht besser. Schade um das raus geworfene Geld

Bestanden ist bestanden, irgendwann kräht kein Hahn mehr danach, mit welcher Zensur. Alles Gute!

Theorie ist nicht alles.

Wie geht es weiter? Bekommst Du durch Vitamin B auch einen Job?

dies wird sich zeigen...sieht im moment eher schlecht aus in der firma...

0

Ja, du hattest großes Glück ! :) Heutzutage ist es einfach so: Alles was schlechter als ca. 1,4 ist, ist schon richtig schlecht.

na ja du übertreibst ein wenig das kann man auch nicht so sagen bei 2, 0 spricht man noch von gut und ein dreier Notendurchnitt ist dann erst schlecht aber jetzt nicht richtig schlecht wenn du schlechter als 3, 0 bist das ist dann richtig schlecht

0
@Kukdieheu

Nein, das ist nicht wahr. Wenn man später einen Job oder Ausbildung macht, wofür man Abi braucht, MUSS man einen sehr guten Notendurchschnitt haben. Alles unter 1,4 ist schon richtig schlecht! Heute ist das nunmal so.

0
@Jolina93

*Einen Studiumsplatz mit einem 2er Abitur ist auch schon unmöglich. Die Universitäten nehmen nur Studenten mit einem Durchschnitt von mindestens 1,2 (manchmal auch "nur" 1,4) an.

0

warst ein Glückspilz. Nun sag an, kriegst Du nun einen Job ? Oder was willst Du machen.. ..?

Was möchtest Du wissen?