Kann ich mich gesetzlich und privat gleichzeitig krankenversichern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, wenn Du unter der JAEG verdienst (ich gehe davon aus dass der Teilzeitjob nicht nur einige Trage andauert), besteht Versicherungspflicht in der GKV.

Du kannst aber in einigen Bereichen Deine Vollversicherung in Zusatzversicherungen (inkl. Teile der Alterungsrückstellungen) umwandeln, z.B. im stationären Bereich, im Zahnbereich und ggf. im ambulanten (Heilpraktiker, Sehhilfe, usw.) Bereich, wenn denn solche Tarife angeboten werden.

Außerdem ist eventuell eine Anwartschaft überlegenswert, abhängig davon ob Du in absehbarer Zeit wieder versicherungsfrei wirst.

Privatversichern kannst Du Dich auf keinen Fall. Du kannst zusätzlich zur gesetzlichen Krankenkasse, je nach vorhandenen Mitteln und Wünschen, jede Menge an Zusatzversicherungen abschliessen!

Denke nicht, dass das geht.

Du solltest froh sein, PKV lohnt eigentlich nur für Beamte und echte Großverdiener. Die PKV wird doch mit den Jahren immer teurer für dich.

Nein das geht nicht, Jedenfalls in D,  Wenn du unter der Bemessungsgrenze bist und unter 55 (?) Jahre alt bist fliegst du automatisch raus.  Du kannst dich aber dann mit privaten Zusatzversicherungen eindecken.

du kannst selbstverständlich private Zusatzleistungen versichern- gar kein Problem.

Was möchtest Du wissen?