Kann ich mich bei meinem Partner mit kranken-versichern?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein - wenn ihr nicht verheiratet seid, geht das nicht.Mußt dich dann arbeitslos melden und bist automatisch über die Arge versichert

vielleicht solltet ihr eine WG gründen, dann bekommst du Hartz4, wie lange seid ihr schon zusammen? Ich habe mal gehört, dass erst ab 3 Jahre das Einkommen des Partners mit eingerechnet wird. Kann aber auch Quatsch sein.

kann es sein, dass es Krankenkassen gibt, die auch einen unverheirateten Partner kostenfrei mitversichert? Würde ich mal recherchieren und dann beide wechseln. Kündigungsfrist einhalten!!! Weiß nicht ob das überall gleich ist, bei meiner wars zum Ende des Quartals einen Monat vorher schriflich kündigen.

wenn du keine Leistungen von der Arge bekommst musst du dich seber versichern, das kostet ca. 120-140 € in der GKV.

wenn das die Krankenkasse aber nicht mitmachen möchte dann musst du leider selber kranken versichern und das wird teuer.

nein, musst dich freiwillig versichern...hier ein link dort kannst auch anrufen: www.hek.de

ja das geht das habe ich auch. Sollst du einfach deine Krankenkasse anrufen.

anica9 21.10.2009, 20:13

hi, bist du dir sich er auch bei nicht verheirateten ? Habe kein anrecht auf Arbeitslosengeld oder Hartz IV. ( Partner verdient zu viel und nicht die Monate voll gearbeitet um Leistungen zu beantragen )

0

Was möchtest Du wissen?