Kann ich mich bei meine Frau krankenversichern? Bin selbständig seit paar Tagen!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

es fehlen sehr wichtiges Infos:

  • Ist die Ehefrau bei einer gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung versichert?

  • Bist du selber bisher gesetzlich oder privat versichert?

  • Branche?

  • Werden Zuschüsse für die Existenzgründung von der Arbeitsagentur oder dem Jobcenter bezogen (bzw. beantragt)?

Gruß

RHW

Hallo,

wie kann man sich selbstständig machen, ohne sich vorher über so wichtige Sachen, wie seine Krankenversicherung zu informieren?

Wie und wo (gesetzlich oder privat), über die Frau oder selbst, du dich krankenversichern kannst, ist auch abhängig von deine Einnahmen bzw. Gewinnen als selbstständiger.

Am besten lässt du dich bei der Krankenversicherung (deiner Frau) beraten.

;-| AstridDerPu

ich glaube wenn du selbststädnig bist, musst du dich privat versichern... das wird sehr sehr teuer... deine frau kann nur euer kind mitverischern

eierkuchenform 30.03.2012, 15:20

Ich meine, aber auch nicht in jedem Fall. Die Krankenversicherung will immer das Einkommen von beiden wissen und der, der mehr Einkommen hat, muß auch das Kind versichern, so wars bis jetzt immer, zur Not beide (Vater und Kind) privat. Aber mit versichern bei der Frau bei Selbstständigkeit, das geht nicht. Das geht nur, wenn der Ehemann kein eigenes Einkommen hat.

0

Schon seit ein paar Tagen selbstständig und noch nicht versichert? Dann wirds aber Zeit. Was ist, wenn heute oder morgen ein Unfall passiert??

Du kannst Dich freiwillig in der Gesetzlichen versichern lassen.

wenn du selbstständig bist musst du dich selbst privat versichern

carleone 30.03.2012, 15:12

Stimmt nicht. Man kann sich auch freiwillig bei der gesetzlichen Kasse versichern lassen.

0
eierkuchenform 30.03.2012, 15:22
@carleone

Was aber oftmals teurer ist als bei der Privaten. Es kommt auch auf das Alter an, was man macht. Ist man schon älter und geht so langsam auf die Rente zu, ist es meist sinnvoller, sicher vorher in der Gesetzlichen privat weiter zu versichern. Weil im Alter die Private ganz schön teuer ist, während der Beitrag in der Gesetzlichen nur von der Rentenhöhe berechnet wird.

0
pillpall 30.03.2012, 15:25
@carleone

was macht das für einen unterschied ? bei seiner frau kommt er dennoch nicht unter

0

Dann müßtes du schon bei deiner Frau angestellt sein, sonst geht das glaube ich nicht.

Was möchtest Du wissen?