Kann ich mich auch ohne Krankenkassekarte Krankschreiben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kann sein, dass du ein Ersatzformular von der Krankenkasse organisieren sollst, weil das Quartal am Freitag endet und die meisten Praxen bis dahin die Chipkarte eingelesen haben wollen. Geh zum Hausarzt, die Behandlung kann er dir nicht verweigern, da du ja akut krank bist. 

Aber er kann verlangen, daß du bei deiner Krankenkasse anrufst, damit die das Ersatzformular, mit dem deine Mitgliedschaft dort bestätigt wird, gleich direkt in die Praxis faxen. So läuft das bei uns. 

Alternativ wirst du vielleicht als Privatpatient in diesem einen Fall behandelt und kriegst ne Rechnung, das Geld kannst du dir dann hinterher von der Krankenkasse holen, hatten wir auch schon mal. 

Am besten rufst du deine Mutter an wenn der Arzt dir gesagt hat was er möchte und die erledigt das vom Urlaubsort aus. Ist halt so kurz vor Quartalsende blöd mit fehlender Karte, aber du wirst bestimmt nicht weggeschickt. 

Sag mal wie alt bist Du ?

Krankschreiben kann Dich regelmäßig nur ein Arzt. Also geh hin.
Sofern das sowieso euer Hausarzt ist, kannst Du die Karte vermutlich nachreichen ...

Ich bin 14 jahre 

0
@Ayliinn92

Du bist 14 Jahre, Deine Mutter ist in einer anderen Stadt, also bist Du allein (?) und Du bist krank (weiß Deine Mutter das?), ganz offensichtlich bist Du auch nicht sehr selbsständig  (sonst nicht diese Frage...)....das ist ein Fall fürs Jugendamt, die sollten Deiner Mutter zumindest mal ordentlich auf die Finger klopfen, damit sie weiß, dass es so nicht geht

....geh einfach zum Arzt, der wird Dich behandeln und (hoffentlich ) alles nötige veranlassen.

0

AU scheibt der Hausarzt . Der kennt seine Pappenheimer !

Was möchtest Du wissen?